logo-weltladen.jpg
 
 

./webelements/filepool/site_kiel/pool/Zeile1.jpg

Willkommen auf den Seiten des Weltladens Kiel

Der Weltladen Kiel engagiert sich seit inzwischen 40 Jahren für den fairen Handel in der schleswig-holsteinischen Hauptstadt. Durch den Ladenbetrieb und die Organisation von zahlreichen Informationsveranstaltungen setzen wir uns für den fairen Handel ein.

Der Alternative Kaffeebecher aus dem Weltladen Kiel!

Alternative Kaffeebecher

Produziert aus Bambusfasern und Deckel/Manschette aus Silicon, alles der Umwelt zu liebe.
In zwei Größen und vielen Farben erhältlich. Mehr Infos hierzu hier (PDF-Datei).

Fastenaktion 2017: 7 Wochen 7 Tüten

Der Weltladen Kiel bietet wieder von Aschermittwoch bis Ostern die Möglichkeit, 7 Wochen lang eine von uns zusammengestellte Tüte mit fairen Produkten auszuprobieren.

Einfach bei uns im Weltladen zur Aktion Anmelden und jede Woche eine für Sie persönlichgepackte Tüte im Weltladen abholen.

Es besteht auch die Möglichkeit einzelne Tüten zu bestellen.

Die Tüten werden bei der Bestellung im Weltladen oder bei Abholung der ersten Tüte im voraus bezahlt.
Anmeldung direkt im Laden oder unter:
info@weltladen-kiel.de
Kosten pro Tüte 10,00 Euro

 

 

 

 

Weltladen Kiel Knooper Weg 24 24103 Kiel

Weltladen Kiel, Knooper Weg 24, 24103 Kiel

Unserer Grundsatz:

Es gibt nur eine Welt. Wir beeinflussen mit unserem Einkauf den Lebensstandard im Süden. Fairer Handel baut Brücken: Besseres Leben im Süden für Genuss im Norden.

 

Auf diesen Seiten können Sie sich über unsere Arbeit informieren, aber auch Kontakt zu uns aufnehmen. Denn jede Mithilfe ist natürlich willkommen.


 

 

 

 

 

 



Termine
Es sind keine Termine fĂĽr Sie verfĂĽgbar.
Newsblog

Neu bei uns im Weltladen
Kokos Blüten Zucker
Gesund und Fair

Kokosblütenzucker wird aus dem Nektar der Kokospalme hergestellt, die ihren Dienst über 70 Jahre lang erweisen kann.

Kokos Blüten Zucker


Ab November wieder bei uns im Weltladen

Bio Orangen der Kooperative GOEL aus Kalabrien


Peru: Rahmenabkommen zwischen Kleinproduzenten und Gewerkschaft

Historischer Durchbruch in Peru: am 15. August 2016 schlossen die Vertreter mehrerer
Vereinigungen von Bananenkleinbauern in Nord-Peru und die Landarbeitergewerkschaft SITAG ein
Rahmenabkommen zur Beachtung von Gewerkschafts- und Arbeitsrechten.