logo-weltladen.jpg

So sieht unser Laden von innen aus:
(kann man sehen, wenn man auf "mehr" klickt)


Weltladen Ottensen
Bahrenfelder Straße 176
22765 Hamburg
Telefon 040 - 53 02 62 65

Öffnungszeiten

Mo - Fr
Sa

11.00 - 19.30 Uhr
11.00 - 16.00 Uhr

Hier finden Sie uns:


Besuche uns auch auf

Der Weltladen Ottensen 2017

Kaffeeblüte

Das ist eine Kaffeeblüte. Das fertige Produkt haben wir im Laden. Natürlich bio & fair. Und fast genauso schön. (Bild: K. Utzolino)

Teemobil

Wenn Sie gemeinsam mit dem Weltladen Ottensen und dem Teemobil die hier in Hamburg schutzsuchenden Geflüchteten unterstützen wollen, können Sie das auf süße Art tun: Kaufen Sie einen Schokoriegel für Samis Teemobil und legen Sie ihn in das Körbchen am Tresen des Weltladens - wir bringen die gesammelten Schokis zu Sami, der sie mit seiner fahrenden Teestube zu Hamburger Flüchtlingsunterkünften bringt. Denn: Schokolade ist zum Teilen da!

 

Unsere hochwertige Ware beziehen wir ausschließlich von international anerkannten Fair-Handels-Organisationen wie z. B GEPA, El Puente, dwp oder Globo. So machen Sie nicht nur sich oder den Beschenkten eine Freude, sondern unterstützen auch die Produzent_innen. Und Sie tragen dazu bei, dass diese sich auf dem Markt behaupten können.

Haben Sie Lust auf Fairänderung?



P.S. Nicht nur der Kauf fair gehandelter Produkte macht Sinn, auch Ihre Mitarbeit im Laden! Sprechen Sie uns an. Unser nettes ehrenamtliches Team sucht Verstärkung! Mehr Informationen gibt es hier.

Termine
am: 02.05.2017, 19:30:00

Afrika – Geschichte eines bunten Kontinents (Lesung)

Autor Lutz van Dijk aus Kapstadt liest (auf deutsch) aus seinem Buch "Afrika - Geschichte eines bunten Kontinents. Neu erzählt mit afrikanischen Stimmen“.
Ein Abend gegen das Klischee vom schwarzen Kontinent!
Eintritt frei - Spenden willkommen.


am: 12.05.2017, 17:30:00

Bitter Grapes (Dokumentarfilm, engl.)

Wohnhuetten der Arbeiter_innenDer Dokumentarfilm des preisgekrönten dänischen Regisseurs Tom Heinemann zeigt die Arbeitsbedingungen auf südafrikanischen Weinfarmen.
Tom Heinemann ist zum Film und anschließender Diskussion anwesend.
Im Zeise Kino.
Eintritt: 8 EUR