Jetzt bestellen!

Materialien für den Weltladentag 2020

Zusammen mit inzwischen 90 Organisationen fordern wir im Rahmen der Initiative Lieferkettengesetz einen gesetzlichen Rahmen, der Unternehmen verpflichtet, Menschenrechte und Umweltstandards entlang ihrer Lieferketten im Ausland zu achten.

Es wäre toll, wenn ihr wieder mit einer Aktion zu dieser Forderung beitragt. Wir freuen uns, euch hierfür die neuen Kampagnen-Materialien für den Weltladentag 2020 vorzustellen:

  • Im Begleitheft findet ihr zahlreiche Ideen, wie ihr Menschen in eurem Ort auf das Thema aufmerksam machen könnt.
  • Die Kampagnen-Postkarte könnt ihr auslegen und verteilen.
  • Das Kampagnen-Plakat ist zugleich ein Fact-Sheet: Auf der Rückseite enthält es weiterführende Informationen zum Fairen Handel und der Forderung nach einem Lieferkettengesetz.

Neu ist, dass ihr die Kampagnen-Materialien nur noch online bestellen könnt. Nutzt dafür bitte das Bestell-Formular hier auf der Website.

Wenn es euch möglich ist, bestellt die Materialien bitte bis zum 29. März. Wir planen eine Super-Versand-Aktion in der 14. Kalenderwoche. Natürlich könnt ihr auch danach noch Materialien bestellen. Die Bündelung von Bestellungen erleichtert uns jedoch die Versand-Abwicklung.

Mit  Fragen zum Versand wendet euch bitte an Benjamin Schreiber unter  versand@weltladen.de.

Inhaltliche Fragen zur Kampagne beantwortet gerne Anna Hirt.

Kontakt:

Passend zum Thema

Der Weltladentag am 9. Mai 2020 steht im Zeichen der Initiative Lieferkettengesetz. Mit einer großen Auswahl an Aktionen wollen wir weiterhin darauf aufmerksam machen, dass wir ein Lieferkettengesetz in Deutschland brauchen.

mehr lesen
Rückblick

Weltladentag 2019

Am 11. Mai 2019 haben bundesweit hunderte Weltläden mit pfiffigen Aktionen auf die Notwendigkeit eines Lieferkettengesetzes aufmerksam gemacht. Im Sommer folgten weitere Aktionen, so auch eine deutschlandweite Tour von Bodenplakaten, die sogar im Auswärtigen Amt in Berlin einen Stopp einlegte.

mehr lesen
CC BY 4.0-Lizenz