Weltladen_Suedostansicht_header_full.jpg

Neuigkeiten aus dem Weltladen


23.09.2019 16:09:56

AfreenutsDu bist auf der Suche nach einem gesunden, leckeren Snack?
Du magst knackige Nüsse?
Und möchtest dabei noch Gutes tun,
indem du Wertschöpfung in Afrika unterstützt?
Super, denn du bist bei AfreeNuts genau richtig!

Jetzt im Weltladen Bruchhausen-Vilsen erhältlich.

Weitere Infos unter www.afreenuts.com


24.08.2019 00:00:00

Utamtsi Umstelleungskaffee aus Kamerun

Umstellungskaffee UtamtsiAufgrund extremer Verwaltungsschwierigkeiten und Korruption in Kamerun ist unser BIO-zertifizierter Rohkaffee nicht wie geplant lieferbar. Unsere Umstellungskaffees bleiben weiterhin rein kamerunische Sorten. Wir bitten bis auf weiteres um Verständnis.

Mit dem Kauf dieser Sorten als Umstellungsware unterstützen Sie unsere Kaffeeerzeuger in Kamerun, die derzeit existenziell von der Krise in Kamerun betroffen sind. 

"In Umstellung" bedeutet: Die Erzeuger befinden sich im 3. Jahr der Umstellung zu einem zertifizierten Biobetrieb. 


24.07.2019 09:35:30

Weltladen Bruchhausen-Vilsen spendet 8.000,00 Euro aus fairem Handel - Ein großer Dank gilt den ehrenamtlich Tätigen und der Kundschaft des Weltladens

Auch in diesem Jahr kann der Weltladen Bruchhausen-Vilsen wieder etliche Organisationen mit Spenden unterstützen, denn die Satzung sieht vor, dass die Verkaufserlöse nach Abzug der Kosten gespendet werden. Dieses ist nur durch die viele Arbeit der ehrenamtlich Mitarbeitenden möglich. Die 2018 erwirtschafteten € 8.000,00 wurden an folgende Organisationen gespendet:

Die ehrenamtlich Mitarbeitenden im Weltladen Bruchhausen-Vilsen konnten aus den Erlösen der fair gehandelten Waren Spenden an verschiedene Organisationen schicken. Insgesamt handelt es sich um 8.000,- €, die zur Verfügung standen.

Folgende Organisationen erhielten € 1.000,00:
- Die Comunity Opari Natural Health im Südsudan, ein landwirtschaftliches Projekt für
einen Agro-Business Transporter, um die Genossenschaft unabhängiger zu machen,
- FIAN für den weltweiten Einsatz für das Menschenrecht auf Nahrung,
- Opportunity International, eine Christlich motivierte Hilfsorganisation, die Menschen in Entwicklungsländern mit Schulungen, Mikrokrediten, Mikrosparangeboten und Mikroversicherungen beim Ausbau ihrer Kleinunternehmen oder landwirtschaftlichen Betriebe unterstützt
- und die nichtstaatliche Hilfsorganisation Shepherd‘s Heart in Ghana für Straßenkinder, um ihnen Bildung zu ermöglichen.

Jeweils € 500,00 erhielten
- Preda, eine philippinische Organisation, die neben anderen Aufgaben Kindern in Gefängnissen und Bordellen, hungernden Kindern, Straßenkindern, verlassenen Kindern und solchen, die in Armut versunken sind, zu Freiheit und einem neuen Leben erhilft, - die Kindernothilfe, die seit 60 Jahren für Kinder in Not im Einsatz ist,
- Nepra vo, die sich in Nepal für die Reintegrationn Lepra-Betroffenen einsetzt
- und schließlich das Matarenda-Projekt, das in Simbabwe blinden Frauen Zukunftschancen eröffnet.

- An die Welthungerhilfe wurden € 1.500,00 für eine Welt ohne Hunger überwiesen.

Diese Fördermöglichkeiten wurden durch den Einkauf der vielen Kundinnen und Kunden im Weltladen möglich. Denn die Satzung sieht vor, dass Verkaufserlöse, die über die entstehenden Kosten für Einkauf und Ladengeschäft hinausgehen, entsprechenden Zwecken zu Gute kommen. So können Jahr um Jahr entsprechende Überweisungen vorgenommen werden.

Abschließend dankt das Weltladenteam noch einmal allen Kundinnen und Kunden, die diese Spenden durch ihren Einkauf möglich gemacht haben.


17.07.2019 11:22:36

Der Weltladen besucht die Firma Lebensbaum in Diepholz

Die Weltladengruppe am Ende des Besuchs zusammen mit Ulrich Walter und Axel Knoerig vor dem FirmengebäudeAuf Anregung und Vermittlung des Bundestagsabgeordneten Axel Knoerig besuchten Mitarbeitende des Weltladens Bruchhausen-Vilsen am 11. Juli die Firma Lebensbaum in Diepholz. Dort werden Tee, Kaffee und Gewürze in Bioqualität hergestellt.

Der Firmengründer und Geschäftsführer Ulrich Walter begrüßte die Gruppe persönlich und führte sie durch die Produktionsstätten des Unternehmens. Gemäß dem Herstellungsablauf ging es vom Lager über die Mischanlagen in die Verpackungsabteilung, in der modernste Maschinen im Einsatz sind. Zum Abschluss des Rundgangs konnten sich die Besucher noch einen Eindruck von der Qualitätskontrolle machen und einen Blick in das Rückstellungslager werfen, in dem Warenproben drei Jahre lang aufbewahrt werden.

Die Idee für den Besuch kam von Axel Knoerig, dem die Bio-Firma Lebensbaum als nachhaltiges Unternehmen mit großer Verantwortung für die Mitarbeitenden und Transparenz der Lieferketten bekannt war.

Dieser Eindruck bestätigte sich durch den Vortrag von Ulrich Walter über die Firmengeschichte und die Produktpalette. Eindrücklich war dabei vor allem der enge Kontakt des Unternehmens zu den Erzeugern in den verschiedenen Ländern, der auf Langfristigkeit und faire Bedingungen angelegt ist. Von der Komplexität und Transparenz zeugen die Nachhaltigkeitsberichte (http://nachhaltigkeit.lebensbaum.com/), die alle drei Jahre von Lebensbaum herausgegeben werden, und Preise, mit denen die Firma in den letzten Jahren ausgezeichnet wurde.


14.06.2019 10:37:02

Kulinarische, faire Vielfalt aus dem Weltladen

Kulinatische VielfaltKulinarische, faire Vielfalt bei uns im Weltladen Bruchhausen-Vilsen.


Dazu passend der Rezepttipp der GEPA:


Bunte Gemüse-Quinua-Pfanne

Zutaten für 4 Personen:

2 Stangen Lauch
2 rote Paprikaschoten
300g Möhren
300 TK-Erbsen
2 Zwiebeln
200g GEPA-Quinua
3 EL Olivenöl
300ml Gemüsebrühe
2 Eier
100g geriebenen Gouda
Salz und Pfeffer
1 Bund gehackte, glatte Petersilie


Zubereitung:

Gemüse waschen und putzen. Lauch in Ringe, Paprika in Würfel und Möhren in Scheiben schneiden. Quinua in ein Sieb geben und heiß abbrausen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die fein gehackten Zwiebeln darin anbraten. Lauch, Paprika und Möhren fünf Minuten mitdünsten. Quinua unterrühren, Brühe angießen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Dann die Erbsen zugeben, 5 Minuten weitergaren und abschmecken. Eier mit Käse verquirlt über das Pfannengericht geben und 5 Minuten Stocken lassen. Mit Petersilie bestreut servieren. 

Zubereitungszeit: 45 Minuten

 


33 Einträge vorhanden, 5 Einträge pro Seite 1/7
Ă–ffnungszeiten

Weltladen
Bruchhausen-Vilsen
Bahnhofstr. 50
27305 Bruchhausen-Vilsen
Telefon: 04252/3288

Anfahrt

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
09.00-12.30 Uhr &
14.30-18.00 Uhr
Samstag:
09.00-13.00 Uhr

Termine
vom: 30.11.2019 bis 01.12.2019

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Oder wünschen Sie Weitere Informationen?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um alle Funktionalitäten dieser Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.