Bildungsarbeit ist divers
Weltladen-Dachverband/A. Stehle
Weltladen als Lernort

Bildungsangebote

Was ist das Besondere am Lernort Weltladen?

Der Weltladen bietet ein perfektes Lernsetting für all diejenigen, die sich mit dem Fairen Handel und den Auswirkungen des globalen Wirtschaftssystems auf Mensch und Umwelt auseinandersetzen wollen. Im Weltladen wird gemeinsam mit anderen Generationen gelernt, interaktive Methoden ausprobiert und vor allem individuelle und kollektive Handlungsmöglickeiten geschaffen.

Für wen kann ich Bildungsarbeit anbieten?

Jeder Weltladen entscheidet eigenständig, welche Angebote für welche Zielgruppe entwickelt und angeboten werden. Ihr könnt also selbst entscheiden, je nach Nähe oder persönlicher Vorlieben, wen ihr mit eurer Bildungsarbeit ansprechen wollt.

  • Die junge Generation soll an den Fairen Handel herangeführt werden. Dazu zählen beispielsweise Schüler*innen, junge Menschen aus freien und konfessionellen Gruppen oder Kindergarten-Kinder. 

  • Studierende, Senior*innen und Erwachsene, die sich für Fair-Handels-Themen interessieren, finden im Weltladen ein passendes Bildungsangebot.

  • Bildungsangebote richten sich zudem an Multiplikator*innen, wie Lehrkräfte oder Stadtratsmitglieder, die Inhalte und Konzepte weitertragen und somit den Fairen Handel vor Ort stärken.

Wie kann ich mich als Bildungsaktive*r qualifizieren und weiterentwickeln?

Der Weltladen-Dachverband bietet für Bildungsreferent*innen und die, die es werden wollen, bundesweite Fort- und Qualifizierungsangebote an und unterstützt sie mit Materialien und Konzepten aus der Arbeitsgruppe Bildung.

Gibt es Material, das ich nutzen kann?

Ihr müsst das Rad nicht neu erfinden! Es finden regelmäßig regionale Vernetzungstreffen für Bildungsaktive statt. Dort könnt ihr euch austauschen, inspirieren lassen und Kooperationen knüpfen. Schaut im Veranstaltungskalender nach, wann das nächste Treffen in Eurer Region stattfindet.

Welche Angebot ihr vom Weltladen-Dachverband zur Verfügung gestellt haben könnt, findet ihr unter Materialien

Wie erfahren Interessierte von meinen Bildungsangeboten? 

Wenn ihr von Lehrkräften oder anderen Interessierten gefunden werden wollt, könnt ihr euch im Weltladen-Finder als ‚Lernort‘ kennzeichnen und so eure Bildungsangebote gezielt hervorheben.

Wenn ihr Inspiration, für z.B. eure Öffentlichkeitsarbeit im Bildungsbereich benötigt, dann stöbert doch in unserem Handbuchmodul „Warum wissen meine Eltern das eigentlich nicht?“.

Noch Fragen, Ideen, Anmerkungen?

Setzt euch jederzeit gerne mit uns in Verbindung unter bildung@weltladen.de.

Kontakt:

Passend zum Thema

Generationen neugierig machen

Materialien

Die Jugendgruppe will euch besuchen. Die Volkshochschule möchte einen Kurs zum Kleiderkonsum ins Programm aufnehmen. Und das Altenheim organisiert ein faires Kaffeekränzchen mit inhaltlichem Vortrag. Hierbei unterstützen euch die Konzepte, Materialien und Handbücher des Weltladen-Dachverbandes.

mehr lesen
CC BY 4.0-Lizenz