Aktion des Weltladen Fenster zur Welt am Weltladentag 2019 in Nürnberg
Weltladen Fenster zur Welt, Nürnberg
Rückblick

Weltladentag 2019

Der Weltladentag 2019 brachte zwei Herausforderungen mit sich: Erstens die Frage, wie wir möglichst vielen Menschen unser Anliegen nach einem Lieferkettengesetz näherbringen können und zweitens, wie wir dies unter den äußeren Bedingungen am besten anstellen. Denn es herrschte, wie schon des Öfteren im Mai, nahezu deutschlandweit stürmisches, regnerisches Wetter. Doch zum Glück hat euch das nicht davon abgehalten, in gewohnt begeisternder Art Aktionen zur Kampagne umzusetzen.

Neue Aktionsformen kreativ umgesetzt

Das Bodenplakat war einer eurer Favoriten und wurde mit am häufigsten von allen Aktionsideen aufgegriffen. Ihr habt es an einer Plakat-Wand aufgehängt oder zum Schaufenster-Plakat umfunktioniert. Auch den Aktionsvorschlag „Parken mit Post-its“ habt ihr weiterentwickelt und die Botschaften nicht nur auf Autos geklebt, sondern sie auch im Weltladen, in Kirchen und der Kreissparkasse verteilt.

Die Infowürfel haben Platz auf Autodächern und Fahrrad-Anhängern gefunden und wurden von euch durch Fußgängerzonen und Altstädte gefahren. Der absolute Gewinner in der Beliebtheitsskala der Aktionsvorschläge war die Aktion „Postkarten verlieren“. Einige von euch haben die Karten so oft verloren, dass sie welche nachbestellten mussten.

Die Aktion „Nick doch mal“ haben nur wenige von euch umgesetzt, dafür aber mit besonders großer Begeisterung und schöner Presse-Resonanz. Und zwar nicht nur an Hauptverkehrsstraßen des motorisierten Verkehrs, sondern auch an einer gut befahrenen Fahrradstraße – in der Student*innen- und Fahrradstadt Münster.

Pfiffige Aktionsideen prämiert

Die Auswertung der Kampagne zum Weltladentag 2019 hat gezeigt, dass euch die Wahlmöglichkeit aus den vielfältigen Aktionsvorschlägen gut gefallen hat und ihr die Ideen leicht umsetzbar und pfiffig fandet. Besonders wertvoll war es, Aufmerksamkeit für unsere Forderungen zu erlangen, ohne aktiv auf Bürger*innen zugehen zu müssen.

Eine tolle Erfahrung war für die AG Kampagnen die Prämierung zweier Aktionsideen im Rahmen unseres Kampagnen-Wettbewerbs mit einer politischen Fair-Handels-Reise nach Berlin. Gewonnen haben ein Oberstufen-Kurs der Sozialwissenschaften der Marienschule in Lippstadt u.a. mit einer Tagesschau zum Thema Menschenrechtsverletzungen in der Textilindustrie und der Weltladen Oberursel mit einer Modelleisenbahn zur Kampagne, die durch den Weltladen und das Schaufenster fuhr.

Höhepunkt der gemeinsamen Berlinreise mit den Gewinnern war ein Termin mit der Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung Dr. Bärbel Kofler im Auswärtigen Amt. Wir hatten einen sehr konstruktiven und spannenden Austausch mit ihr über den Schutz von Menschenrechten entlang der Lieferkette und die aktuelle politische Debatte dazu.

Bodenplakate auf Tournee durch Deutschland

Im Auswärtigen Amt mit dabei hatten wir auch eines unserer Bodenplakate, die im Sommer durch Deutschland reisten. 11 Banner schickten wir nach dem Weltladentag durch verschiedene Städte, um möglichst viele Menschen darauf aufmerksam zu machen, dass wir ein Lieferkettengesetz in Deutschland brauchen. In Münster, Bad Hersfeld, Dortmund, Hannover, Frankfurt, Hamburg, Weimar, Freiburg und Mainz kreuzten Passant*innen den Weg mit folgender Botschaft: „Das gibt’s doch nicht! Ja, genau. Es gibt noch kein Gesetz, das Unternehmen verpflichtet, Arbeits- und Menschenrechte weltweit einzuhalten. Aber hoffentlich bald. Weltläden setzen sich seit Jahren dafür ein.“

Und das wollen wir auch 2020 weiterhin zusammen mit euch tun!

Kontakt:

Passend zum Thema

Initiative Lieferkettengesetz

Kampagne zum Weltladentag 2020

Mit kreativen Aktionen forderten Weltläden anlässlich des Weltladentags am 9. Mai 2020 einen effektiven Schutz von Mensch und Umwelt in globalen Lieferketten. Der Faire Handel darf nicht länger die Ausnahme bleiben: Daher setzen sie sich im Bündnis mit 100 Organisationen für ein Lieferkettengesetz ein.

mehr lesen

Zusammen mit 99 Organisationen setzen sich die Weltläden in der Initiative Lieferkettengesetz für eine Welt ein, in der Unternehmen Menschenrechte achten und Umweltzerstörung vermeiden – auch im Ausland. Denn freiwillig kommen Unternehmen ihrer Verantwortung bisher nicht ausreichend nach.

mehr lesen
Weltladentag

Rückblick

Den Weltladentag gibt es bereits seit 1996 als gemeinsamen Aktionstag der Weltläden. In all den Jahren haben Weltläden auf viele verschiedene Themen aufmerksam gemacht: Klimagerechtigkeit, Supermarktmacht, Ernährungssicherung und vieles mehr.

mehr lesen

Die Kampagne zum Weltladentag 2019 wurde gefördert von der Europäischen Union und ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ.

CC BY 4.0-Lizenz

Cookie-Einstellungen

Wir setzen auf weltladen.de Cookies ein. Mithilfe der Cookies können wir Ihnen bestimmte Funktionalitäten auf weltladen.de bereitstellen. Die Cookies stammen entweder von uns oder von einem IT-Dienstleister, der Funktionalitäten für uns bereitstellt.
Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um auf unsere Webseite mit allen Cookies zu gelangen. Klicken Sie auf „Einstellungen übernehmen“, um die ausgewählten Cookies zu akzeptieren.

Cookie-Informationen

Stand: 06/2020

Diese Hinweise gelten für die unter weltladen.de erreichbaren Webseiten, im Folgenden benannt als „unsere Webseite“ oder „weltladen.de“.

Wir setzen auf weltladen.de Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Mithilfe der Cookies können wir Ihnen bestimmte Funktionalitäten auf weltladen.de bereitstellen. Die Cookies stammen entweder von uns oder von einem IT-Dienstleister, der Funktionalitäten für uns bereitstellt. Diese Cookies heißen Third-Party-Cookies. Abhängig von Funktion und Verwendungszweck können Cookies in drei Kategorien eingeteilt werden:

Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie auf der Webseite navigieren und deren Funktionen verwenden können, zum Beispiel um sich anzumelden oder um Formulare auszufüllen. Unbedingt erforderliche Cookies benötigen nach geltendem Recht keine Einwilligung durch die Nutzerin oder den Nutzer.

Performance-Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen über die Nutzung der Webseite, z. B. welche Seiten am häufigsten besucht werden und wie sich Besucherinnen und Besucher auf der Webseite bewegen. Sie helfen uns, weltladen.de so zu gestalten, dass Sie sich gut orientieren können und die gesuchten Informationen schnell finden.

Marketing-Cookies

Marketing Cookies (auch Targeting oder Advertising Cookies genannt) werden benutzt, um Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter anzeigen zu lassen, die für den Nutzer und seine Interessen relevanter sind. Diese Art von Cookies verwenden wir nicht.

Auf unserer Webseite verwendete Cookies

Erforderliche Cookies

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
www.weltladen.de cookietypes 356
www.weltladen.de wires Sitzung
www.weltladen.de wires_challenge 30

Performance-Cookies

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
www.weltladen.de _pk_id.1.b17b 386
www.weltladen.de _pk_ses.1.b17b 2

Marketing-Cookies

– keine –

Datenschutzerklärung