Blick auf einige Menschen, die an einem Workshops teilnehmen. Ein Mann redet.
Weltladen-Dachverband/A. Stehle
Weltladen-Fachwochen

Programm

Während der Weltladen-Fachwochen bieten wir neben Fortbildungs-Workshops gezielt für Weltläden und Diskussionsrunden zu aktuellen Themen des Fairen Handels auch Informationsangebote und die Möglichkeit zu moderiertem Austausch an. Das Gesamtprogramm wird maßgeblich auch von anderen Fair-Handels-Organisationen, insbesondere den Messe-Ausstellern, gestaltet. 

Anmeldung erforderlich

Bitte beachtet, dass die Angebote nur nach vorheriger Anmeldung besucht werden können. Nur wenige Angebote haben eine begrenzte Teilnehmendenzahl – hier lohnt es sich, schnell zu sein.

Wir bitten darum, dass sich zu den Workshops mit Teilnehmendenbegrenzung je nur eine Person pro Weltladen anmeldet und die Informationen im Anschluss an Interessierte im eigenen Team weitergibt.


Programmübersicht

In chronologischer Anordnung findet ihr hier alle Angebote der Weltladen-Fachwochen. Dauer, Format und Ausrichter des jeweiligen Angebots könnt ihr dem Titel entnehmen.

Freitag, 11.09.2020

  • Bevor es richtig los geht mit dem Programm, werfen wir einen Blick auf das, was uns zurzeit bewegt. Wie ist die aktuelle Lage der Weltläden, der Importeure und der Produzenten? ​Was macht den Fairen Handel der Weltläden jetzt besonders wichtig? Die Faire Woche 2020 unter dem Motto "Fair statt mehr" hat begonnen und beim Lieferkettengesetz heißt es dranbleiben. Was erhoffen wir uns vor diesem Hintergrund von den Weltladen-Fachwochen und was erwartet uns dort? Wir starten gemeinsam in vier ereignisreiche Wochen.

    Es wirken mit: Sarah Kreuzberg (Vorstand Weltladen-Dachverband), Anna Hirt (Politik/Weltladen-Dachverband), Christoph Albuschkat (Faire Woche/Weltladen-Dachverband), Jorge Inostroza (GEPA) und Dominik Gabel & Birgit Schößwender (Fachwochen-Team/Weltladen-Dachverband)

Montag, 14.09.2020

  • Immer Montag, Mittwoch, Freitag von 16 Uhr bis 17 Uhr gibt es in der sog. "Kaffee-Ecke" ein vom Team des Weltladen-Dachverbandes moderiertes Austauschtreffen zu einem ausgewählten Thema. Manchmal ist ein bisschen Input/Info dabei, aber im Mittelpunkt stehen das Gespräch und eure Fragen und Anliegen.

    Heute: Austausch zur neuen Website: Erläuterung der Funktionen der neuen Website und Beantwortung ALLER eurer Fragen.

    Mit Nadine Busch & Steffi Krass (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband)

Dienstag, 15.09.2020

  • Wie ist die derzeitige Situation in Nepal? Savithri Chettri wird live zugeschaltet aus Kathmandu und berichtet direkt über die Lage und Situation der Menschen in Nepal. Danach gibt es noch genügend Zeit für eure Fragen!

    Mit Dori Rindle (Ganesh Nepalhandel) & Savithri Chettri (Freundin und Mitarbeiterin in Nepal)

  • Ein gutes Leben – das Jahresthema der Fairen Woche. Gerade heute haben wir viel Zeit uns darüber bewusst zu werden, was ein gutes Leben ausmacht. Der Faire Handel und die GEPA haben besonderes die Situation der Menschen im globalen Süden im Blick. Das GEPA-Solidaritätspaket bringt dies zusammen. Starten Sie zusammen mit Jorge Inostroza, GEPA-Vertriebsleiter Weltläden- & Gruppen in das 4-wöchige digitale Programm der GEPA. Blicken Sie gemeinsam mit Jorge zusammen auf das vielfältige Programm und erhalten Sie schon einmal einen kleinen Einblick was Sie erwartet. Das GEPA-Solidaritätspaket wird Sie dabei begleiten.

    Mit Jorge Inostroza (GEPA-Vertriebsleiter Weltläden- & Gruppen)

  • Wiebke Schaeffer und Moritz Zielke stellen euch ihr eigens für Weltläden entwickeltes WoodenPeg Shopsystem mit seinen verschiedenen Komponenten und Einsatzbeispielen vor.

    Mit Wiebke Schaeffer und Moritz Zielke (Studio W)

  • Wir nehmen Euch mit auf eine kleine Reise in die Silberstadt Taxco und berichten Euch mit Bildern, Videos und lebendigen Erzählungen von dem Leben und der Arbeit unserer Partner in Mexiko. Gemeinsam mit Euch wollen wir einen Blick rein in die Werkstatt von ein paar Kunsthandwerkern werfen. Das faszinierende ist, jeder Silberschmied hat sich auf eine besondere Herstellungstechnik spezialisiert. Lasst Euch begeistern und schulen, damit Ihr Eure Kunden ab sofort noch besser beraten könnt.

    Mit Melly Baumann & Leonie Heinicke (Pakilia)

Mittwoch, 16.09.2020

  • Schmuck passt nur ins Sortiment von großen Läden mit Laufkundschaft und braucht unbedingt eine Vitrine? Falsch! Wir räumen mit Mythen auf, zeigen worauf es bei einer ansprechenden Präsentation wirklich ankommt und wie der Verkauf mit einfachen Mitteln gelingt.

    Mit Melly Baumann & Leonie Heinicke (Pakilia)

    Der Workshop heute entfällt! Er wird erneut angeboten am 28.09.20 um 19 Uhr!

  • Alles natürlich coronakonform aus Wuppertal und für Sie live und digital zum Mitdiskutieren, zum Ideen und Inspirationen sammeln, sich über Neues zu informieren und neue Produkte kennen zu lernen. Ingo Schlotter (WeltPartner), Silke Severin (Nepalaya) und Jorge Inostroza (GEPA) kommen zusammen und stellen Ihnen Neues aus der Welt der Importeure vor.

    Mit Jorge Inostroza (GEPA), Ingo Schlotter (WeltPartner) & Silke Severin (Nepalaya)

  • Immer Montag, Mittwoch, Freitag von 16 Uhr bis 17 Uhr gibt es in der sog. "Kaffee-Ecke" ein vom Team des Weltladen-Dachverbandes moderiertes Austauschtreffen zu einem ausgewählten Thema. Manchmal ist ein bisschen Input/Info dabei, aber im Mittelpunkt stehen das Gespräch und eure Fragen und Anliegen.

    Heute: Das Thema steht noch nicht fest. Worüber möchtet ihr sprechen? Schreibt euren Vorschlag an akademie@weltladen.de

    Mit dem Team des Weltladen-Dachverbandes

Donnerstag, 17.09.2020

  • „Wenn wir die Möglichkeit hätte, unseren eigenen Kaffee…. oder unsere eigene Schokolade zu gestalten, dann...“ Es ist möglich. Fair, Bio, Nachhaltig. Zu Gast bei der GEPA haben wir Vertreter*innen des Weltladen Wattenscheid. Der Weltladen berichtet von seinem Projekt und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit 7 fairen Kitas. Daneben wird der Geschäftsführer von der Werbeartikelfima SLG aus Kerpen, Juri Goerlt, ebenfalls anwesend sein. Er wird uns informieren, was hinter der nachhaltigen Veredelung steckt und was die Zusammenarbeit mit Weltläden ausmacht. Entwicklen Sie zusammen mit unseren Gästen Ideen zum Werben für Ihren Weltladen und erhalten Sie frischen Wind für die Zusammenarbeit mit Organisationen – eine Möglichkeit neue Kund*innen gezielt anzusprechen.

    Mit Mitarbeiter*innen von GEPA, des Weltladen Wattenscheid & Juri Goerlt (SLG)

Freitag, 18.09.2020

  • Der Weltladen to-go ist da! Unsere handgebauten Tiny Häuser, die ökologisch und sozialfair hergestellt werden, bieten den idealen Platz, um entweder als Weltladen ganz neu zu starten oder mit einem Zweitladen andere Viertel oder Nachbarstädte auszuprobieren und sich zu vergrößern. Das bewährte WoddenPegSystem, ein Ladenbausystem extra für Weltläden gestaltet und hergestellt, findet nun auch in einem ganz neuen Ladenkonzept seinen Platz.

    Mit Wibke Schaeffer & Moritz Zielke (Studio W)

  • Immer Montag, Mittwoch, Freitag von 16 Uhr bis 17 Uhr gibt es in der sog. "Kaffee-Ecke" ein vom Team des Weltladen-Dachverbandes moderiertes Austauschtreffen zu einem ausgewählten Thema. Manchmal ist ein bisschen Input/Info dabei, aber im Mittelpunkt stehen das Gespräch und eure Fragen und Anliegen.

    Heute: „Unverpackt im Weltladen“

    Der Themenwunsch kommt aus dem Weltladen Bad Schönborn: "Es gibt noch nicht viele Weltläden, die Unverpackt anbieten. Wie sind die Erfahrungswerte bei den Läden, die schon Unverpackt verkaufen?"

    Mit Birgit Schößwender (Weltladen-Dachverband) & Carina Bischke (El Puente)

Montag, 21.09.2020

  • Immer Montag, Mittwoch, Freitag von 16 Uhr bis 17 Uhr gibt es in der sog. "Kaffee-Ecke" ein vom Team des Weltladen-Dachverbandes moderiertes Austauschtreffen zu einem ausgewählten Thema. Manchmal ist ein bisschen Input/Info dabei, aber im Mittelpunkt stehen das Gespräch und eure Fragen und Anliegen.

    Heute: Wie geht es euch in den Weltläden nach 6 Monaten Corona-Pandemie? Nach Unsicherheiten, Beschränkungen, Schließung sind wir alle in einer Art "neuen Normalität" angekommen. Wie ist die aktuelle Lage in Weltläden? Wie haben sie Stimmung, Teams, Umsatz in 6 Monaten Corona verändert? Wie geht es euch im Moment?

    Mit Steffi Krass & Birgit Schößwender (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband)

Dienstag, 22.09.2020

  • Wie geht es den Produzenten in Nepal? Shrada Prajapati wird live zugeschaltet aus Bhaktapur und berichtet über ihre derzeitige Situation als Produzenten in Nepal. Danach gibt es noch genügend Zeit für eure Fragen.

    Mit Dori Rindle (Ganesh Nepalhandel) & Shrada Prajapati (Tochter des Produzenten Sanu Prajapati von Chandra Handicraft)

  • Der Weltladen to-go ist da! Unsere handgebauten Tiny Häuser, die ökologisch und sozialfair hergestellt werden, bieten den idealen Platz, um entweder als Weltladen ganz neu zu starten oder mit einem Zweitladen andere Viertel oder Nachbarstädte auszuprobieren und sich zu vergrößern. Das bewährte WoddenPegSystem, ein Ladenbausystem extra für Weltläden gestaltet und hergestellt, findet nun auch in einem ganz neuen Ladenkonzept seinen Platz.

    Mit Wibke Schaeffer & Moritz Zielke (Studio W)

  • Begleitet uns auf einer Tour durch unseren Messe-Stand. Die Schwerpunkte liegen auf nachhaltigen Geschenkideen und weihnachtlichen Leckereien. Wohn-Accessoires aus Recycling-Materialien, inspirierender Silberschmuck und ideenreiche Baumdekoration – das sind nur einige der Produkte, die Euch erwarten. Lasst Euch für Euer Weihnachtssortiment von neuen Krippen verzaubern und verliebt Euch in wunderschöne, weiche Schals mit Muster aus Nepal. Schaut vorbei!

    Mit Besnik Terholli (El Puente)

Mittwoch, 23.09.2020

  • Die #Choco4Change Schokolade ist da!

    Hildegard Fuchs, Leiterin der GEPA-Sortimentsabteilung, stellt dieses Kampagnenprodukt zur Fairen Woche vor. Mit dabei: GEPA-Schokoladenbotschafterin Celia Šašić. Bei der neuen Schokolade handelt es sich nicht nur um „irgendeine“ Schokolade, sondern um etwas ganz Besonderes, wodurch Sie, Handelspartner und das Klima etwas haben. Erfahren Sie mehr und kommen Sie ins Gespräch.

    Mit Hildegard Fuchs (GEPA) & Celia Šašić

  • Immer Montag, Mittwoch, Freitag von 16 Uhr bis 17 Uhr gibt es in der sog. "Kaffee-Ecke" ein vom Team des Weltladen-Dachverbandes moderiertes Austauschtreffen zu einem ausgewählten Thema. Manchmal ist ein bisschen Input/Info dabei, aber im Mittelpunkt stehen das Gespräch und eure Fragen und Anliegen.

    Heute: Offener Austausch rund um das Lieferkettengesetz & Aktionen

    Mit Anna Hirt & Sina Jäger (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband)

  • Fairer Handel heißt auch politische Arbeit. Und diese betreibt GEPA seit Jahren. Sei es mit Jute statt Plastik oder ganz aktuell mit der Initiative zum Lieferkettengesetz oder Hilfen für die Handelspartner. Was steckt eigentlich hinter der Abkürzung WFTO und inwieweit bringt sich GEPA und Handelspartner darin ein? Erfahren Sie mit Andrea Fütterer, Ableitungsleiterin für Grundsatz und Politik der GEPA, und Jorge Inostroza, Abteilungsleiter Weltläden und Gruppen, die unterschiedlichen aktuellen Herausforderungen für ein Ziel: Fair statt mehr. Mit dem Fairem Handel zum guten Leben.

    Mit Andrea Fütterer & Jorge Inostroza (GEPA)

  • Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen die Produzenten im globalen Süden besonders hart. Auch in Mexiko gerät die Wirtschaft immer mehr in Schieflage. Die Mehrheit der Mexikaner hat weder finanzielle Rücklagen noch können sie auf Unterstützung durch die Regierung hoffen. Wir nehmen Euch mit rein, berichten von der aktuellen Situation unserer Partner in Taxco und wie wir gemeinsam mit ihnen die Krise mit Optimismus und Lebensfreude anpacken. Lasst uns gemeinsam den Blick nach vorne richten und praktische Lösungswege gehen.

    Mit Melly Baumann & Leonie Heinicke (Pakilia)

Donnerstag, 24.09.2020

  • Wir nehmen Euch mit auf eine kleine Reise in die Silberstadt Taxco und berichten Euch mit Bildern, Videos und lebendigen Erzählungen von dem Leben und der Arbeit unserer Partner in Mexiko. Gemeinsam mit Euch wollen wir einen Blick rein in die Werkstatt von ein paar Kunsthandwerkern werfen. Das faszinierende ist, jeder Silberschmied hat sich auf eine besondere Herstellungstechnik spezialisiert. Lasst Euch begeistern und schulen, damit Ihr Eure Kunden ab sofort noch besser beraten könnt.

    Mit Melly Baumann & Leonie Heinicke (Pakilia)

  • Serkan Ege (GEPA) und Denis Gay (GEPA) sind zu Besuch beim Wittener Weltladen. Wolfgang Schneider aus dem Weltladen Witten wird uns seine Räume zeigen und von seinen Aktionen, Schwierigkeiten, aber auch neue Chancen während Corona erzählen. Mit vielen kleinen Maßnahmen konnte der Weltladen sogar noch mehr Kund*innen als vorher erreichen. Mit Ihnen zusammen möchten wir kreative Ideen entwickeln, Anstöße geben und Möglichkeiten erörtern, die „neue Situation“ so gut wie möglich zu gestalten und gemeinsam in das kommende Jahr zu blicken.

    Mit Serkan Ege & Denis Gay (GEPA) & Wolfgang Schneider (Weltladen Witten)

  • Die aktuelle Corona-Krise stellt für viele Menschen im globalen Süden eine existenzielle Bedrohung dar und trifft auch die Partner*innen des Fairen Handels. So fehlen z.B. dringend benötigte finanzielle Einnahmen und die medizinische Grundversorgung ist vielerorts katastrophal. Mit verschiedenen Aktionen versuchen die Akteure des Fairen Handels in dieser Notsituation solidarische Handelsstrukturen aufrecht zu erhalten und ihre Handelspartner*innen zu stärken. Aktuell beteiligen sich z.B. viele Weltläden an der „aktion #fairwertsteuer“ und geben die Senkung der Mehrwertsteuer an die Produzent*innen des Fairen Handels weiter. Martin Lang, Fair-Handels-Berater in Baden-Württemberg, ist Mitglied der Jury, die über die Vergabe der Mittel aus der „aktion #fairwertsteuer“ entscheidet, und gibt einen Einblick in die aktuelle Arbeit der Fair-Handels-Akteure in Zeiten von Corona. Swapan Kumar Das berichtet über in die aktuelle Situation in Bangladesh. Die Fair-Handels-Organisation Prokritee arbeitet in erster Linie mit Kunsthandwerker*innen aus ländlichen Gebieten zusammen und produziert z. B. Slow Fashion sowie Papeterie-Produkte.

    Diese Veranstaltung von DEAB e.V., Eine-Welt-Forum Mannheim e.V., Weltladen Mannheim, Weltladen Wallstadt kann auch über die Weltladen-Fachwochen besucht werden.

    Mit Swapan Kumar Das (Prokritee, Bangladesh) & Martin Lang (Fair-Handels-Berater, DEAB)

  • Wie gehen Produzent*innen von Wein oder Rooibos-Tee in Südafrika mit dem Klimawandel um? Kann der Faire Handel eine Hilfe sein? Wo liegen seine Chancen und Grenzen?

    Dieser Bereicht von Reisen nach Südafrika ist Bestandteil des Hamburger Programms der Fairen Woche - zusätzlich ist die Teilnahme über die Fachwochen möglich.

    Mit Hans-Christoph Bill (Fair-Handels-Berater/Hamburg)

Freitag, 25.09.2020

  • Die "Ideenmesse" ist das jährliche Spätsommer-Event von "Weltläden in Hessen". https://weltlaeden-hessen.de/ Die Veranstaltung findet dieses Jahr 25./26.09. online statt und umfasst vier inhaltliche Angebote. Inhaltlicher Schwerpunkt sind die Folgen der Corona-Pandemie für Produzent*innen und die Frage, ob und wie der Faire Handel sich in Krisenzeiten bewährt. Im Fokus stehen dabei Berichte von kleineren Importeuren und die Länder Pakistan, Bolivien/Peru, Mexiko und Ghana.

    Am 25.09. gibt es nach Begrüßung und Einführung ein Gespräch mit Robert Weber (Bad Boyz Ballfabrik) über die Situation in Pakistan. Anschließend berichtet Gabi Ludwig (Handtrade) über die Lage in Peru/Bolivien, incl. einer Live-Schaltung zu Produzent*innen. Durch den Nachmittag führt Christine Feiler (Fair-Handels-Beraterin Hessen).

    Der Freitagnachmittag der Ideenmesse kann auch aus den Fachwochen heraus besucht werden.

  • Immer Montag, Mittwoch, Freitag von 16 Uhr bis 17 Uhr gibt es in der sog. "Kaffee-Ecke" ein vom Team des Weltladen-Dachverbandes moderiertes Austauschtreffen zu einem ausgewählten Thema. Manchmal ist ein bisschen Input/Info dabei, aber im Mittelpunkt stehen das Gespräch und eure Fragen und Anliegen.

    Heute: Das Thema steht noch nicht fest. Worüber möchtet ihr sprechen? Schreibt euren Vorschlag an akademie@weltladen.de

    Mit dem Team des Weltladen-Dachverbandes

  • Facebook, Instagram, Pinterest und Co. Die sozialen Medien haben sich zu den wichtigsten Online-Kanälen entwickelt. Dabei ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu bewahren. Welche Kanäle können für Weltläden relevant sein? Welche Grundregeln sollte ich beim Bespielen der sozialen Medien beachten? Ein Online-Seminar für Einsteiger*innen.

    Mit Anna Ritgen (El Puente)

Samstag, 26.09.2020

  • Promise Kliebe stellt uns in einem reich bebilderten Vortrag Ama fashion vor und nimmt uns mit nach Ghana. Über eine Live-Schaltung werden wir mit den Frauengruppen in Bolgatanga in Ghana sprechen und erfahren welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf ihr Leben hat. Danach schalten wir uns nach Odumasi Korbu zu Cedi Beads, und nach Accra zu Canique, um einen Eindruck von den Herausforderungen zu bekommen mit denen die Menschen derzeit zu kämpfen haben.

    Dieses Angebot ist Teil der "Ideenmesse" von Weltläden in Hessen (25./26.09.), das zusätzlich hier über die Fachwochen besucht werden kann. https://weltlaeden-hessen.de/

    Mit Promise Kliebe (AMA Fashion)

Montag, 28.09.2020

  • Immer Montag, Mittwoch, Freitag von 16 Uhr bis 17 Uhr gibt es in der sog. "Kaffee-Ecke" ein vom Team des Weltladen-Dachverbandes moderiertes Austauschtreffen zu einem ausgewählten Thema. Manchmal ist ein bisschen Input/Info dabei, aber im Mittelpunkt stehen das Gespräch und eure Fragen und Anliegen.

    Heute: Info und Austausch zum "Weltladen-Barometer": Wir präsentieren euch kurz die Ergebnisse des Weltladen-Barometer 2019. Im Anschluss beantworten wir Fragen zum aktuell laufenden Durchgang, zu euer individuellen Rückmeldung oder zu anderen Themen rund um das Weltladen-Barometer.

    Mit Steffi Krass/Steffen Weber (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband) & Annegret Lueg (Fair Handels Beraterin, Eine-Welt-Netzwerk Bayern)

  • Schmuck passt nur ins Sortiment von großen Läden mit Laufkundschaft und braucht unbedingt eine Vitrine? Falsch! Wir räumen mit Mythen auf, zeigen worauf es bei einer ansprechenden Präsentation wirklich ankommt und wie der Verkauf mit einfachen Mitteln gelingt.

    Mit Melly Baumann & Leonie Heinicke (Pakilia)

Dienstag, 29.09.2020

  • Eine wichtige Grundlage für die erfolgreiche Arbeit von Weltläden ist eine fachgerechte Warenpräsentation und Ladengestaltung. Welches sind die wichtigsten Kenntnisse und Instrumente dafür? Diesmal wird Bede Godwyll, GEPA-Berater für Weltläden-Gründung & Geschäftsentwicklung live aus dem Weltladen Weinheim euch einladen, eure Erfahrungen zu teilen und darüber in einen Austausch zu kommen.

    Mit Bede Godwyll (GEPA-Berater für Weltläden-Gründung & Geschäftsentwicklung)

  • Neue Engagierte zu finden und zu binden ist und bleibt eine Herausforderung. Selten war es so dringend wie zurzeit, wo viele Mitarbeitende nicht mehr wie gewohnt dabei sein können. Und selten war die Chance so groß - sind doch viele Menschen gerade in Umbruchsituationen bereit, sich aktiv für Veränderungen einzusetzen. Wo und wie können wir Interessierte ansprechen und für unser Anliegen gewinnen? Wie sind wir als Weltladen anziehend für frisches Engagement? Wir sprechen darüber, wie wir einen fruchtbaren Boden für neue Ehrenamtliche bereiten und und wie wir möglichst klar kommunizieren, wofür wir stehen und was wir suchen. Dabei legen wir einen besonderen Fokus auf die Ansprache jüngerer Menschen.

    Mit Birgit Schößwender & Solveig Velten (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband)

    Bitte beachtet: Dies ist eine Wiederholung des digitalen Workshops von den Weltladen-Fachtagen 2020. Und es können maximal 22 Personen teilnehmen!
     

Mittwoch, 30.09.2020

  • Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen die Produzenten im globalen Süden besonders hart. Auch in Mexiko gerät die Wirtschaft immer mehr in Schieflage. Die Mehrheit der Mexikaner hat weder finanzielle Rücklagen noch können sie auf Unterstützung durch die Regierung hoffen. Wir nehmen Euch mit rein, berichten von der aktuellen Situation unserer Partner in Taxco und wie wir gemeinsam mit ihnen die Krise mit Optimismus und Lebensfreude anpacken. Lasst uns gemeinsam den Blick nach vorne richten und praktische Lösungswege gehen.

    Mit Melly Baumann & Leonie Heinicke (Pakilia)

  • Immer Montag, Mittwoch, Freitag von 16 Uhr bis 17 Uhr gibt es in der sog. "Kaffee-Ecke" ein vom Team des Weltladen-Dachverbandes moderiertes Austauschtreffen zu einem ausgewählten Thema. Manchmal ist ein bisschen Input/Info dabei, aber im Mittelpunkt stehen das Gespräch und eure Fragen und Anliegen.

    Heute: Rückblick Faire Woche: Wir bieten euch ein Forum, um euch über die noch frischen Erfahrungen mit einer besonderen Fairen Woche auszutauschen.

    Mit Christoph Albuschkat & Birgit Schößwender (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband)

  • Wir geben euch aus erster Hand einen kleinen Einblick in den aktuellen Aufbauprozess unserer solarbetriebenen Fabrik in Ghana! Anschließend beantwortet ein fairafric Teammitglied eure Fragen rund um dieses Thema.

    Mit dem Team von fairafric

  • Wie funktioniert die WELTLADEN-BETREIBER eG? Warum werden Weltläden bei unserer eG Mitglied? Der Vorstand und ein Mitglied des Aufsichtsrates stellen die Genossenschaft vor, berichten von aktuellen Entwicklungen, erläutern, was die Mitgliedschaft für Weltläden interessant macht - und beantworten gerne alle eure Fragen.

    Mit Ursula Artmann & Peter Eicher (Vorstand Weltladen-Betreiber eG) & Martin Lang (Aufsichtsrat Weltladen-Betreiber eG)

Donnerstag, 1.10.2020

  • Wiebke Schaeffer und Moritz Zielke stellen euch ihr eigens für Weltläden entwickeltes WoodenPeg Shopsystem mit seinen verschiedenen Komponenten und Einsatzbeispielen vor.

    Mit Wiebke Schaeffer & Moritz Zielke (Studio W)

  • Der Bolgakorb aus Savannengras oder Hirse-Stroh gehört zu den Klassikern im Fairen Handel - egal ob zum Einkaufen oder zum Verschenken. Auch den Kokoblock hatte wohl jede Person im Fairen Handel schon einmal in der Hand. Jedoch müssen beide Klassiker erst „einsatzbereit“ gemacht werden, bevor es losgehen kann. Wie das funktioniert und vieles mehr: Live aus Fairen Laden Dillingen werden Anna Weinmann, GEPA-Beraterin Weltläden & Gruppen, gemeinsam mit Dorothea Kramer und Christine Haupert vom Fairen Laden Dillingen ihre Erfahrungen mit den Klassikern im Fairen Handel mit euch teilen. Der Faire Laden Dillingen ist ein Gemeinschaftsprojekt der VHS Dillingen und der GEPA zur Realisierung einer behindertenspezifischen Berufsausbildung junger Menschen im Auftrag der Agentur für Arbeit. Erfahrt darüber gerne mehr! Kommt ins Gespräch und lasst euch für eure eigene Arbeit inspirieren.

    Mit Anna Weinmann (GEPA) sowie Dorothea Kramer und Christine Haupert (Fairer Laden Dillingen)

  • Wir wollen mit euch in den Austausch rund um das Thema Social Media kommen. Wie nutzt ihr eure Social-Media-Kanäle, was würdet ihr gerne verbessern und wie könnt ihr euch mit anderen Weltläden auf Social Media vernetzen?
    Statt euch frontal etwas über die Chancen von Social Media zu erzählen, seid ihr an der Reihe. Berichtet von euren Erfahrungen und stellt anderen Weltläden Fragen. Wir geben euch Raum, euch zu Themen wie Reichweite, Inhalte, Vernetzung und Co. auszutauschen und bespicken das Ganze mit kleinen Mini-Inputs rund um Social Media.
    Alle mit viel und wenig Erfahrung auf Social Media sind herzlich eingeladen.

    Mit Sina Jäger & Solveig Velten (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband)

Freitag, 2.10.2020

  • Immer Montag, Mittwoch, Freitag von 16 Uhr bis 17 Uhr gibt es in der sog. "Kaffee-Ecke" ein vom Team des Weltladen-Dachverbandes moderiertes Austauschtreffen zu einem ausgewählten Thema. Manchmal ist ein bisschen Input/Info dabei, aber im Mittelpunkt stehen das Gespräch und eure Fragen und Anliegen.

    Heute: Austausch zur aktion #fairwertsteuer

    Mit Steffi Krass (Weltladen-Dachverband) & Barbara Riek (Vorstand Forum Fairer Handel und Mitglied des Vergabegremiums)

  • Stationärer Handel und Online-Handel – passt das zusammen? Wir sagen ja und werden aktiv. Denn wir wollen, dass Online-Kund*innen zu Euch in den Laden kommen. Mit dem Click & Collect-Service haben Kund*innen die Möglichkeit, sich ihre bestellte Ware in den Weltladen liefern zu lassen. Bereits mehr als 90 Weltläden haben sich registriert. Ist Euer Weltladen schon dabei? Wie Ihr Euch anmeldet, welche Vorteile Click & Collect für Euch bietet und welche Nachfragen uns schon erreicht haben, erfahrt Ihr hier!

    Mit Besnik Terholli & Nina Labode (El Puente)

Montag, 5.10.2020

  • Immer Montag, Mittwoch, Freitag von 16 Uhr bis 17 Uhr gibt es in der sog. "Kaffee-Ecke" ein vom Team des Weltladen-Dachverbandes moderiertes Austauschtreffen zu einem ausgewählten Thema. Manchmal ist ein bisschen Input/Info dabei, aber im Mittelpunkt stehen das Gespräch und eure Fragen und Anliegen.

    Heute: Offener Austausch zum Projekt "Online-Weltladen": Der Weltladen-Dachverband arbeitet an einem Projekt, um die Weltläden auch digital sichtbar zu machen und neue Kund*innengruppen zu erschließen. Erfahrt hier mehr über die Hintergründe, den aktuellen Stand und die weitere Planung, die auch auf der Mitgliederversammlung am 11. Oktober zur Diskussion gestellt wird.​

    Mit Steffen Weber & Steffi Krass (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband)

Dienstag, 6.10.2020

  • In 50 Jahren hat sich der Faire Handel spürbar entwickelt. Seit den ersten Jahren dabei: Die GEPA – The Fair Trade Company. Seit über 45 Jahren ist das Kerngeschäft: Fairer Handel. In dieser Zeit wurde viel bewegt. Hat der Faire Handel sich dabei verändert? Wir blicken zusammen zurück in die Vergangenheit und wagen einen Blick in die Zukunft. Diskutieren Sie mit Peter Schaumberger, GEPA Geschäftsführer, Peter Freye, GEPA-Vertriebsleiter Lebensmitteleinzelhandel und Jorge Inostroza, GEPA-Vertriebsleiter Weltläden und Weltgruppen zu dem Thema: Die Entwicklung des Fairen Handels im Handel.

    Mit Peter Schaumberger, Peter Freye & Jorge Inostroza (GEPA)

Mittwoch, 7.10.2020

  • Wie ist die derzeitige Situation in Nepal? Savithri Chettri wird live zugeschaltet aus Kathmandu und berichtet direkt über die Lage und Situation der Menschen in Nepal. Danach gibt es noch genügend Zeit für eure Fragen!

    Mit Dori Rindle (Ganesh Nepalhandel) & Savithri Chettri (Freundin und Mitarbeiterin in Nepal)

  • Immer Montag, Mittwoch, Freitag von 16 Uhr bis 17 Uhr gibt es in der sog. "Kaffee-Ecke" ein vom Team des Weltladen-Dachverbandes moderiertes Austauschtreffen zu einem ausgewählten Thema. Manchmal ist ein bisschen Input/Info dabei, aber im Mittelpunkt stehen das Gespräch und eure Fragen und Anliegen.

    Heute: Austausch zum neuen Kampagnenprojekt "Sozial-ökologischer Wandel"

    Mit Anna Hirt & Sina Jäger (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband)

  • Online Rollenspiele & Co sind nicht nur was für junge, computeraffine Millenials. Der Einsatz solcher Spiele in der virtuellen Bildungsarbeit ist spannend für Menschen jeden Alters. In dem Workshop lernen wir u.a. klassische Lernformate im neuen digitalen Gewand kennen.

    Nach der Anmeldung bekommt ihr Materialien zur Vorbereitung für den Workshop per E-mail zugeschickt.

    Mit Alejandro Ceballos & Saskia Führer (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband), Verena Brenner (EPiZ) & Dirk Schnieders (freier Umweltbildungsreferent)

Donnerstag, 8.10.2020

  • 1970 – 2020: 50 Jahre Fairer Handel. Von Anfang an dabei: MISEREOR! MISEREOR ist nicht nur seit Gründung Gesellschafter der GEPA, sondern arbeitet zudem an unterschiedlichen Projekten im Bereich Fairen Handel. Ihr alle kennt den MISEREOR Kaffee: „Orgánico“ oder die Weihnachtsaktion und den Adventskalender von MISEREOR….Und es gibt so viel mehr. – Schreitet zusammen mit Wilfried Wunden von MISEREOR von der Vergangenheit in die Gegenwart, um dann gemeinsam in die Zukunft des Fairen Handels zu schauen. Nehmt an diesem interaktiven Workshop teil und erhaltet Ideen für die kommende Zeit.

    Mit Denis Gay (GEPA) & Wilfried Wunden (MISEREOR)

  • Anhand von Berichten unserer Handelspartner nähern wir uns Antworten zu folgenden Fragen: Was sind aktuelle Herausforderungen bei unseren Handelspartnern? Wie sieht die Situation bei einzelnen Partnern und Produzent*innen aus? Wie stärkt El Puente die Handelspartner? Und was können die Weltläden beitragen?

    Mit Nina Labode (El Puente)

  • Zusammen mit Jens Klein von Café Chavalo reisen wir in einem Multimedia-Vortrag zur Kooperative Tierra Nueva nach Nicaragua und klimafreundlich mit dem Frachtsegler AVONTUUR zurück nach Deutschland. Der „Segel-Kaffee“ zeigt als Premiumprodukt symbolisch, dass Waren sauber und emissionsfrei über den Seeweg transportiert werden können. Kaffee ist gleich Kaffee? Nach diesem Vortrag nicht mehr. Der Importeur stellt die Arbeit von Café Chavalo in Nicaragua vor und macht anhand dieses Beispiels deutlich, welche Rolle der Faire Handel für Kleinbauern in aller Welt spielt und warum wir entweder fair gehandelten Bio-Kaffee oder bald gar keinen mehr trinken werden.

    Mit Jens Klein (Café Chavalo)

Freitag, 9.10.2020

  • Wir stellen den gesamten Tag unter den Schwerpunkt Fair Fashion im Weltladen. Ihr könnt euch für jedes der fünf Angebote anmelden oder auch einzelne auswählen - je nach Interesse.

    Verantwortlich für den Tag: Nicole Saile (Fair-Handels-Beratung, Weltladen-Dachverband) & Birgit Schößwender (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband)

  • Wir stellen den gesamten Tag unter den Schwerpunkt Fair Fashion im Weltladen. Ihr könnt euch für jedes der fünf Angebote anmelden oder auch einzelne auswählen - je nach Interesse.

    Wie funktioniert Textilproduktion, wo liegen die Herausforderungen, was hat Corona verschärft - und was muss sich ändern? Input und Fragerunde

    Mit Sina Marx (Koordinatorin internationale Projekte und Kampagnen bei FEMNET)

    Verantwortlich für den Tag: Nicole Saile (Fair-Handels-Beratung, Weltladen-Dachverband) & Birgit Schößwender (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband)

  • Wir stellen den gesamten Tag unter den Schwerpunkt Fair Fashion im Weltladen. Ihr könnt euch für jedes der fünf Angebote anmelden oder auch einzelne auswählen - je nach Interesse.

    Wie ist die Situation von Textil-Produzent*innen in der Corona-Pandemie? Wir sprechen mit Vertreterinnen von Weltladen-Lieferanten.

    Mit Victoria Lauer (Madness) & Gabi Ludwig (handtrade.)

    Verantwortlich für den Tag: Nicole Saile (Fair-Handels-Beratung, Weltladen-Dachverband) & Birgit Schößwender (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband)

  • Wir stellen den gesamten Tag unter den Schwerpunkt Fair Fashion im Weltladen. Ihr könnt euch für jedes der fünf Angebote anmelden oder auch einzelne auswählen - je nach Interesse.

    Was gilt es zu beachten, um Mode für den Weltladen einzukaufen? Welche Siegel und Label kommen in Frage? Was sagt bislang der Lieferantenkatalog?

    Mit Dominik Gabel & Nicole Saile (Weltladen-Dachverband)

    Verantwortlich für den Tag: Nicole Saile (Fair-Handels-Beratung, Weltladen-Dachverband) & Birgit Schößwender (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband)

  • Immer Montag, Mittwoch, Freitag von 16 Uhr bis 17 Uhr gibt es in der sog. "Kaffee-Ecke" ein vom Team des Weltladen-Dachverbandes moderiertes Austauschtreffen zu einem ausgewählten Thema. Manchmal ist ein bisschen Input/Info dabei, aber im Mittelpunkt stehen das Gespräch und eure Fragen und Anliegen.

    Heute: Als Teil des Thementages "Fair Fashion im Weltladen": Offener Austausch zu den Erfahrungen mit dem Verkauf von Mode im Weltladen

    Mit Johanna Aigner (Verkaufsberatung ARGE Weltläden, Österreich) & Nicole Saile (Fair-Handels-Beratung, Weltladen-Dachverband) & Birgit Schößwender (Geschäftsstelle Weltladen-Dachverband)

  • Wir stellen den gesamten Tag unter den Schwerpunkt Fair Fashion im Weltladen. Ihr könnt euch für jedes der fünf Angebote anmelden oder auch einzelne auswählen - je nach Interesse.

    Wie können wir erfolgreich Mode im Weltladen verkaufen? Input und Fragerunde

    Mit Johann Aigner (Verkaufsberatung ARGE Weltläden, Österreich)

Kontakt:

Passend zum Thema

Weltladen-Fachwochen

Anmeldung

Erfahrt hier, wie ihr euch zu den virtuellen Fachwochen anmelden könnt - in nur wenigen Klicks!

mehr lesen

Die Fachtagung wird gefördert aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst, sowie durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des BMZ.

CC BY 4.0-Lizenz

Cookie-Einstellungen

Wir setzen auf weltladen.de Cookies ein. Mithilfe der Cookies können wir Ihnen bestimmte Funktionalitäten auf weltladen.de bereitstellen. Die Cookies stammen entweder von uns oder von einem IT-Dienstleister, der Funktionalitäten für uns bereitstellt.
Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um auf unsere Webseite mit allen Cookies zu gelangen. Klicken Sie auf „Einstellungen übernehmen“, um die ausgewählten Cookies zu akzeptieren.

Cookie-Informationen

Stand: 06/2020

Diese Hinweise gelten für die unter weltladen.de erreichbaren Webseiten, im Folgenden benannt als „unsere Webseite“ oder „weltladen.de“.

Wir setzen auf weltladen.de Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Mithilfe der Cookies können wir Ihnen bestimmte Funktionalitäten auf weltladen.de bereitstellen. Die Cookies stammen entweder von uns oder von einem IT-Dienstleister, der Funktionalitäten für uns bereitstellt. Diese Cookies heißen Third-Party-Cookies. Abhängig von Funktion und Verwendungszweck können Cookies in drei Kategorien eingeteilt werden:

Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie auf der Webseite navigieren und deren Funktionen verwenden können, zum Beispiel um sich anzumelden oder um Formulare auszufüllen. Unbedingt erforderliche Cookies benötigen nach geltendem Recht keine Einwilligung durch die Nutzerin oder den Nutzer.

Performance-Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen über die Nutzung der Webseite, z. B. welche Seiten am häufigsten besucht werden und wie sich Besucherinnen und Besucher auf der Webseite bewegen. Sie helfen uns, weltladen.de so zu gestalten, dass Sie sich gut orientieren können und die gesuchten Informationen schnell finden.

Marketing-Cookies

Marketing Cookies (auch Targeting oder Advertising Cookies genannt) werden benutzt, um Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter anzeigen zu lassen, die für den Nutzer und seine Interessen relevanter sind. Diese Art von Cookies verwenden wir nicht.

Auf unserer Webseite verwendete Cookies

Erforderliche Cookies

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
www.weltladen.de cookietypes 356
www.weltladen.de wires Sitzung
www.weltladen.de wires_challenge 30

Performance-Cookies

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
www.weltladen.de _pk_id.1.b17b 386
www.weltladen.de _pk_ses.1.b17b 2

Marketing-Cookies

– keine –

Datenschutzerklärung