Seite drucken Zur Wiki-Übersicht

Erstkontakt-Gespräch mit neuen Mitarbeiter*innen

Für das erste Gespräch mit einer*m potenziell neuen Mitarbeitenden sollte man sich Zeit und Raum nehmen. Das Gespräch dient vor allem dazu, sich kennen zu lernen und herauszufinden, welche Motivation und Interessen, Erfahrungen und Fähigkeiten sowie Zeitressourcen Interessierte mitbringen. Sie sollten einen Überblick über die Strukturen im Weltladen, die Möglichkeiten zur Mitarbeit sowie die Art und den Umfang der Einarbeitung erhalten. Wichtig ist, zu schauen, ob das Engagement im Weltladen für beide Seiten passt. Da sich das manchmal nicht gleich beim Erstgespräch zeigt, ist die Vereinbarung einer Probezeit sinnvoll. Die Option wahrzunehmen, sich gegen ungeeignete Bewerber*innen zu entscheiden, fällt zwar vielen schwer, ist aber unbedingt notwendig.

Um dieses Erstgespräch anzubahnen, ist es hilfreich, von allen Menschen, die sich direkt im Weltladen oder telefonisch für eine Mitarbeit interessieren, Name, Telefon-/Handynummer oder Mailadresse zu notieren. Dann kann die für die Einarbeitung zuständige Person den Kontakt zu den Interessent*innen herstellen und das Erstgespräch vereinbaren.

Hat der*die Interessent*in bislang noch keine bzw. kaum Kenntnisse über Fairen Handel, sollte die verantwortliche Person in der Lage sein, kurz die Grundsätze des Fairen Handels zu skizzieren.

Neben einer kurzen inhaltlichen Einführung erhält der*die Interessent*in einen kurzen Überblick über die Arbeitsmöglichkeiten im Weltladen, wie die verschiedenen Arbeitsgruppen und den Verkauf. Ein Organigramm kann dabei hilfreich sein, das individuell nach dem jeweiligen Organisationsmodell zu gestalten ist.

Der*die Interessent*in sollte zudem über die Inhalte und den Sinn der vorgesehenen Einführung für Mitarbeiter*innen informiert werden. Nach dem Bewerbungsgespräch entscheiden sich Weltladen und Interessent*in, ob und wie eine Zusammenarbeit erfolgen kann. Bei positiver Entscheidung für die Mitarbeit vermittelt die verantwortliche Person eine*einen passende*n Mentor*in zur Einführung in die praktische Weltladenarbeit.

Es ist empfehlenswert, das Bewerbungsgespräch in geeigneter Form zu protokollieren und zu archivieren.

Checkliste

  • Anliegen und Erwartungen des*der Interessent*in an die Mitarbeit erfragen (Wie auf die Idee gekommen? Weltladen woher bekannt? Bisherige Berührungspunkte mit Fairem Handel?)
  • Durch kurze Vorstellung der eigenen Motivation zur Mitarbeit im Weltladen ins Gespräch kommen.
  • Grundidee des Fairen Handels erläutern.
  • Weltladenstruktur und Möglichkeiten der Mitarbeit vorstellen.
  • Interessen und Kompetenzen erfragen.
  • Zeitrahmen und Ziele der Mitarbeit klären.
  • Über Art und Umfang der Einführung für neue Mitarbeiter*innen informieren.
  • Mitarbeiter*innenbogen erstellen
  • Kleines Info-Paket aushändigen (z.B. letzte Ladenzeitung, Selbstdarstellungsfaltblatt, Grundidee des Fairen Handels, Visitenkarte oder relevante Kontaktadressen)
  • Digitale Archivierung oder Karteikarte erstellen, Kontaktdaten in geeigneter Form sofort verfügbar machen, Protokoll des Erstgesprächs abheften.
  • Tipp: Die eigene Rede kurz halten und den*die Interessent*in selbst hinreichend zu Wort kommen lassen. Auch ausgehändigte Informationsmaterialien sollten gut ausgewählt, kurz und übersichtlich sein.

Stand: 2020


Quelle

Weltladen-Dachverband (2007): Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Weltladen gewinnen und einarbeiten. Ein Leitfaden.

Quelle: Wiki-Artikel „Erstkontakt-Gespräch mit neuen Mitarbeiter*innen“ von Weltladen-Dachverband e.V. unter einer CC BY 4.0-Lizenz

Datenschutz-Einstellungen

Wir setzen auf weltladen.de Cookies ein und nutzen externe Webdienste für verschiedene Zusatzfunktionen. Hier können Sie steuern, inwiefern Sie uns hierfür die Erlaubnis erteilen möchten.
Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um auf unsere Webseite mit allen Zustimmungen zu gelangen. Klicken Sie auf „Einstellungen übernehmen“, um nur die ausgewählten Zustimmungen zu erteilen.

Detailinfo

Stand: 10/2022

Diese Hinweise gelten für die unter weltladen.de erreichbaren Webseiten, im Folgenden benannt als „unsere Webseite“ oder „weltladen.de“.

Wir setzen auf weltladen.de Cookies ein und nutzen externe Webdienste für verschiedene Zusatzfunktionen. Hier können Sie steuern, inwiefern Sie uns hierfür die Erlaubnis erteilen möchten. Abhängig von Funktion und Verwendungszweck können die Datenschutz-Optionen in drei Kategorien eingeteilt werden:

Unbedingt erforderliche Funktionen

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie auf der Webseite navigieren und deren Funktionen verwenden können, zum Beispiel um sich anzumelden oder um Formulare auszufüllen. Unbedingt erforderliche Cookies benötigen nach geltendem Recht keine Einwilligung durch die Nutzerin oder den Nutzer.

Performance-Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen über die Nutzung der Webseite, z. B. welche Seiten am häufigsten besucht werden und wie sich Besucherinnen und Besucher auf der Webseite bewegen. Sie helfen uns, weltladen.de so zu gestalten, dass Sie sich gut orientieren können und die gesuchten Informationen schnell finden.

Eingebettete Module

Wir binden auf der Website an einigen Stellen kleine Anwendungen, Spiele oder Videos ein, die nicht auf unserem Server liegen, sondern von externen Dienstleistern bereitgestellt werden. Einige dieser Module verwenden externe Cookies, weswegen wir hierfür Ihre Zustimmung benötigen.

Auf unserer Webseite verwendete Funktionen

Erforderliche Cookies

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
www.weltladen.de cookietypes 356
www.weltladen.de wires Sitzung
www.weltladen.de wires_challenge 30

Performance-Cookies

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
www.weltladen.de Matomo 386

Eingebettete Module

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
*.gstatic.com, *.googleapis.com Google Maps 356
h5p.org H5P 712
* Sonstige Module 356
vimeo.com Vimeo 356
gstatic.com, youtube.com, youtube-nocookie.com YouTube 356

Datenschutzerklärung