Seite drucken Zur Wiki-Übersicht

ABC-Analyse

Die ABC-Analyse ist ein wichtiges und einfaches Hilfsmittel in der Warenwirtschaft, um sich von der IST-Situation ein Bild zu machen. Mit ihr wird das Verhältnis zwischen Aufwand und Ertrag der Produkte aufgezeigt, um so Schlüsse für die Zukunft ziehen zu können.

Untersuchungen haben gezeigt, dass in vielen Fällen mit 20 Prozent der Produkte 80 Prozent des Umsatzes erwirtschaftet werden. Das Ziel der ABC-Analyse ist es also herauszufinden, welchem Bereich besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte ("Stärken stärken"). Mit der ABC-Analyse ist es im Einkauf somit möglich,

  • das Wesentliche vom Unwesentlichen zu trennen (z.B. Ladenhüter definieren und durch neue Artikel ersetzen)
  • Transparenz und Vergleichsmaßstäbe zu schaffen (z.B. Vergleiche von Umsatz x Handelsspanne = Rohertrag)
  • die Ansatzpunkte für Verbesserungen (z.B. Rationalisierungsmaßnahmen) zu identifizieren (Auslisten von Artikeln),
  • Anstrengungen zu identifizieren, die wirtschaftlich wenig Wirkung zeigen, um dann die Wirtschaftlichkeit zu steigern.

Die Rangfolge bzw. Klassifikation in der ABC-Analyse stellt sich in der Warenwirtschaft wie folgt dar: Je nachdem, welcher Bereich des Sortiments mittels der ABC-Analyse untersucht wird, bedeutet...

A: wichtig / hochwertig / umsatzstark B: mittelwichtig / mittelwertig / mittlere Umsatzstärke C: weniger wichtig / niedrigwertig / umsatzschwach

Die ABC-Analyse kann angewendet werden, wenn die erforderlichen Zahlen und Unterlagen zur Verfügung stehen. Am leichtesten sind diese Zahlen aus einem so genannten Warenwirtschaftssystem zu bekommen, z.B. dem easy WLP oder dem HL-Kassensystem (ehemals Jacom).

Es kann eine "Renner"-Liste erstellt werden, in der die Produkte absteigend nach Umsatzhöhe geordnet werden. Dabei werden die Umsätze der Produkte solange zusammengezählt, bis als erste Grenze ca. 80 % des Gesamtumsatzes erreicht ist (= Klassifikation A). Die nächste Grenze liegt dann bei ca. 90 % (Klassifikation B), der Rest bildet die Klassifikation C.

Mit der ABC-Analyse werden Werte sichtbar, aber es lassen sich daraus keine allgemeinen Handlungsempfehlungen ableiten. In den meisten Fällen legen die Ergebnisse nahe, dass Aktionen auf A-Produkte ausgerichtet sein sollten. Dort lassen sich die größten Effekte erzielen – etwa in Bezug auf Umsatzsteigerungen. C-Produkte brauchen weniger Aufmerksamkeit.


Quelle

Weltladen-Dachverband (2009): Weltläden neu gründen. Ein Leitfaden für Veränderer.

Quelle: Wiki-Artikel „ABC-Analyse“ von Weltladen-Dachverband e.V. unter einer CC BY 4.0-Lizenz

Cookie-Einstellungen

Wir setzen auf weltladen.de Cookies ein. Mithilfe der Cookies können wir Ihnen bestimmte Funktionalitäten auf weltladen.de bereitstellen. Die Cookies stammen entweder von uns oder von einem IT-Dienstleister, der Funktionalitäten für uns bereitstellt.
Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um auf unsere Webseite mit allen Cookies zu gelangen. Klicken Sie auf „Einstellungen übernehmen“, um die ausgewählten Cookies zu akzeptieren.

Cookie-Informationen

Stand: 01/2021

Diese Hinweise gelten für die unter weltladen.de erreichbaren Webseiten, im Folgenden benannt als „unsere Webseite“ oder „weltladen.de“.

Wir setzen auf weltladen.de Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Mithilfe der Cookies können wir Ihnen bestimmte Funktionalitäten auf weltladen.de bereitstellen. Die Cookies stammen entweder von uns oder von einem IT-Dienstleister, der Funktionalitäten für uns bereitstellt. Diese Cookies heißen Third-Party-Cookies. Abhängig von Funktion und Verwendungszweck können Cookies in drei Kategorien eingeteilt werden:

Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie auf der Webseite navigieren und deren Funktionen verwenden können, zum Beispiel um sich anzumelden oder um Formulare auszufüllen. Unbedingt erforderliche Cookies benötigen nach geltendem Recht keine Einwilligung durch die Nutzerin oder den Nutzer.

Performance-Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen über die Nutzung der Webseite, z. B. welche Seiten am häufigsten besucht werden und wie sich Besucherinnen und Besucher auf der Webseite bewegen. Sie helfen uns, weltladen.de so zu gestalten, dass Sie sich gut orientieren können und die gesuchten Informationen schnell finden.

Eingebettete Module

Wir binden auf der Website an einigen Stellen kleine Anwendungen, Spiele oder Videos ein, die nicht auf unserem Server liegen, sondern von externen Dienstleistern bereitgestellt werden. Einige dieser Module verwenden externe Cookies, weswegen wir hierfür Ihre Zustimmung benötigen.

Auf unserer Webseite verwendete Cookies

Erforderliche Cookies

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
www.weltladen.de cookietypes 356
www.weltladen.de wires Sitzung
www.weltladen.de wires_challenge 30

Performance-Cookies

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
www.weltladen.de _pk_id.1.b17b 386
www.weltladen.de _pk_ses.1.b17b 2

Eingebettete Module

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
.h5p.org, .anchor.fm __ga 712
.h5p.org, .anchor.fm __gat 1
.h5p.org, .anchor.fm __gid 1
anchor.fm reduxPersist%3Acompliance 7
anchor.fm reduxPersist%3AlocalStorage 7
anchor.fm reduxPersist%3Aonboarding 7
anchor.fm reduxPersist%3Atutorial 7
anchor.fm reduxPersist%3AvoiceMessageCreationModalScreen 7
anchor.fm reduxPersistIndex 7

Datenschutzerklärung