Regenwaldschutz durch nachhaltige Nutzung und fairen Handel

Der Regenwaldladen ist ursprünglich ein Projekt des Regenwald-Instituts. Im Rahmen einer angewandten Projektarbeit in Amazonien wird ein dauerhafter Schutz der Regenwälder angestrebt. Grundlage dafür ist die nachhaltige Nutzung der Wälder durch die traditionell im und vom Regenwald lebenden Bevölkerungsgruppen. Der Regenwaldladen arbeitet eng mit diesen Menschen zusammen, entwickelt Produkte mit Ihnen und garantiert eine dauerhafte Abnahme zu Konditionen, die den Menschen ermöglichen, weiterhin sorgenfrei in den Wäldern zu leben. Wenn die Menschen von dem, was sie in den Wäldern sammeln und den Produkten, die sie davon herstellen, leben können, dann sorgen sie dafür, dass die Wälder - ihre Lebensgrundlage - intakt bleiben.
Der Regenwaldladen importiert keine Rohstoffe nach Deutschland sondern ausschliesslich verkaufsfertige Endprodukte mit einer kompletten Wertschöpfung vor Ort. Denn nur dadurch lässt sich die seit Jahrhunderten andauernde Ausbeutung der Länder des Südens durchbrechen.

Unsere Produkte

CC BY 4.0-Lizenz