Auftakt der Initiative Lieferkettengesetz im September 2019 vor dem Bundestag in Berlin
Initiative Lieferkettengesetz/Stéphane Lelarge

Aktuelles

Initiative Lieferkettengesetz

Kampagne zum Weltladentag 2020

Mit kreativen Aktionen fordern Weltläden anlässlich des Weltladentags am 9. Mai 2020 einen effektiven Schutz von Mensch und Umwelt in globalen Lieferketten. Der Faire Handel darf nicht länger die Ausnahme bleiben: Daher setzen sie sich im Bündnis mit 90 weiteren Organisationen für ein Lieferkettengesetz ein.

mehr lesen

El Puente spricht sich für ein Lieferkettengesetz aus. Warum erklärt Nina Labode aus der Info- und Grundsatz-Abteilung. Sie gibt Einblick in die Lieferkette von Keramik von Sana Hastakala und erläuert, wie El Puente seiner menschenrechtlichen Sorgfaltpflicht nachkommt. Auch und vor allem in Krisenzeiten.

mehr lesen

Bad Boyz hat sich auf die Produktion von fairen Bällen spezialisiert. Wie werden Menschenrechte und Umweltstandards entlang der Lieferkette eingehalten? Und wo liegen die Herausforderungen? Diese Fragen beantwortet Robert Weber, Gründer und Marketingleiter bei Bad Boyz.

mehr lesen

MELAWEAR zeigt, dass es auch fair geht: Das Unternehmen produziert Rucksäcke, Sneaker und Textilien. Katharina Ladleif, zuständig für PR & Sustainability, erzählt von den Auswirkungen der aktuellen Corona-Krise auf Produzent*innen und warum es ein Lieferkettengesetz in Deutschland braucht.

mehr lesen

Mit einer gemeinsamen Petition richtet sich die Initiative Lieferkettengesetz an Bundeskanzlerin Merkel. Ein Lieferkettengesetz soll dafür sorgen, dass Unternehmen Menschenrechte und Umweltstandards weltweit achten.

mehr lesen

Naturland ist in 58 Ländern aktiv und gehört damit international zu den größten Öko-Anbauverbänden. Agnes Bergmeister, Team Fair und Soziale Verantwortung bei Naturland, gibt Einblick in die Lieferkette von Schoko-Haselnüssen von WeltPartner und erzählt, wie sie die Öko- und Sozialrichtlinien überprüfen.

mehr lesen

Mehr erfahren

Wie sähe eine Welt aus, in der Unternehmen nicht mehr dem Profit, sondern den Menschen und dem Planeten verpflichtet sind? Was sind die Visionen des Fairen Handels? Vor der letzten Bundestagswahl haben der Weltladen-Dachverband und das Forum Fairer Handel gemeinsam politische Forderungen formuliert.

mehr lesen

Der 2. Samstag im Mai ist Weltladentag. Am politischen Aktionstag der Weltläden finden bundesweit vielzählige Kampagnen-Aktionen statt, um auf ein gemeinsames Anliegen des Fairen Handels aufmerksam zu machen.

mehr lesen
CC BY 4.0-Lizenz