Zwei Gründer von fairfood Freiburg Amos Bucher und Julian Bletscher mit den Mitarbeitenden Crispin Gishoma und Julian Wirth in Ruanda
fairfood Freiburg
Weltladentag 2022

Interview mit Amos Bucher von fairfood Freiburg

Weltladen-Dachverband: Was sind eure Erfahrungen mit Preis- und Kostendruck? Wie gelingt es euch trotzdem fair zu handeln?

Amos Bucher: Es gibt einige Kooperationen, da nehmen wir die Preise, wie sie sind und versuchen diese in Deutschland umzusetzen. Es gibt andere Kooperationen, da koppeln wir unseren Einkaufspreis an die Rohwarenpreise vor Ort und teilen so das Risiko. Bei den anderen Kooperationen diskutieren wir gemeinsam den Preis und kommen meist auf eine gute Lösung.

Die Rohwarenpreise schwanken je nach Angebot und Nachfrage. Bezogen auf die Cashewnüsse findet die Ernte zwischen Januar und Juni statt. Wir fixieren den Abnahmepreis nicht im Vorhinein, sondern nehmen den Durchschnittspreis der Monate Januar bis Juni. So tragen wir zusammen mit unseren Handelspartnern das Risiko der schwankenden Preise. Darüber hinaus garantieren wir immer den Fairtrade-Mindestpreis.

Preise entstehen bei uns im Dialog mit unseren Partnern. Existenzsichernde Einkommen bilden ein absolutes Minimum für uns.

Amos Bucher, fairfood Freiburg

Weltladen-Dachverband: Was ist deine Einschätzung: Warum gibt es überhaupt Preise unterhalb der Produktionskosten? Was sind die Erfahrungen eurer Handelspartner damit?

Amos Bucher: Das sind ganz normale Marktgegebenheiten, die durch Nachfrage und Angebot in allen Märkten passieren (Blasenbildung, Gier, Angst). Die Mechanismen sind relativ einfach über die menschliche Psyche erklärbar. Gut, dass Fairtrade da nach unten deckelt.

Weltladen-Dachverband: Wie laufen Preisverhandlungen innerhalb eurer Handelspartnerschaften ab? Wie entstehen Preise bei euch?

Amos Bucher: Im Dialog.

Weltladen-Dachverband: Welche Rolle spielen existenzsichernde Einkommen in euren Handelsbeziehungen und in eurer Preisbildung?

Amos Bucher: Absolutes Minimum für uns.

Weltladen-Dachverband: Wie geht ihr – im Vergleich zum konventionellen Handel – mit den Herausforderungen der Corona-Pandemie um? Welchen Unterschied macht dies für eure Handelspartner?

Amos Bucher: Das ist in jedem Land und jeder Kooperative sehr unterschiedlich. In Nigeria kam es hier im ländlichen Bereich sogar zu Hungersnöten. Wir haben mit Spenden versucht, einen kleinen Unterschied zu machen und haben für Nahrungssicherheit mehrerer hundert Familien gesorgt.

Weltladen-Dachverband: Wie könnten sich eure Handelspartnerschaften in der Zukunft weiter entwickeln?

Amos Bucher: Die Entwicklung wird in Richtung transparentere Lieferketten mittels Technologie gehen, so dass jede*r die Produktreise erleben kann und ein Bewusstsein geschaffen wird, wer, an welcher Stelle, wie viel verdient. Mehr Transparenz und mehr gesicherte Information wird zu mehr Empathie und Einheit führen.

Passend zum Thema

Anerkannte Lieferanten

Importeure des Fairen Handels

Anerkannte Lieferanten der Weltläden handeln nach den Fair-Handels-Kriterien der Konvention der Weltläden. Im direkten Kontakt zwischen Produzent*innen und Importeuren fair gehandelter Produkte entstehen langfristige Handelsbeziehungen, die für die Produzent*innen Perspektiven schaffen.

mehr lesen

Der Weltladen-Dachverband hat Mitte 2020 zusammen mit Partnern einen Fonds ins Leben gerufen, um von der Corona-Pandemie besonders betroffene Handelspartner zu unterstützen. Um den großen Bedarf zu decken, ruft er auch Weltladen-Kund*innen auf, mit zusätzlichen Mitteln den Fonds zu stärken.

mehr lesen

„MÄCHTIG unfair“ läuft der konventionelle Handel oft ab. Der Weltladen-Dachverband hat Fair-Handels-Unternehmen gefragt, wie es ihnen gelingt, trotz Preis- und Kostendruck faire Handelsbeziehungen zu gestalten. Ein Interview mit Gabi Ludwig von handtrade.

mehr lesen
CC BY 4.0-Lizenz

Cookie-Einstellungen

Wir setzen auf weltladen.de Cookies ein. Mithilfe der Cookies können wir Ihnen bestimmte Funktionalitäten auf weltladen.de bereitstellen. Die Cookies stammen entweder von uns oder von einem IT-Dienstleister, der Funktionalitäten für uns bereitstellt.
Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um auf unsere Webseite mit allen Cookies zu gelangen. Klicken Sie auf „Einstellungen übernehmen“, um die ausgewählten Cookies zu akzeptieren.

Cookie-Informationen

Stand: 01/2021

Diese Hinweise gelten für die unter weltladen.de erreichbaren Webseiten, im Folgenden benannt als „unsere Webseite“ oder „weltladen.de“.

Wir setzen auf weltladen.de Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Mithilfe der Cookies können wir Ihnen bestimmte Funktionalitäten auf weltladen.de bereitstellen. Die Cookies stammen entweder von uns oder von einem IT-Dienstleister, der Funktionalitäten für uns bereitstellt. Diese Cookies heißen Third-Party-Cookies. Abhängig von Funktion und Verwendungszweck können Cookies in drei Kategorien eingeteilt werden:

Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie auf der Webseite navigieren und deren Funktionen verwenden können, zum Beispiel um sich anzumelden oder um Formulare auszufüllen. Unbedingt erforderliche Cookies benötigen nach geltendem Recht keine Einwilligung durch die Nutzerin oder den Nutzer.

Performance-Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen über die Nutzung der Webseite, z. B. welche Seiten am häufigsten besucht werden und wie sich Besucherinnen und Besucher auf der Webseite bewegen. Sie helfen uns, weltladen.de so zu gestalten, dass Sie sich gut orientieren können und die gesuchten Informationen schnell finden.

Eingebettete Module

Wir binden auf der Website an einigen Stellen kleine Anwendungen, Spiele oder Videos ein, die nicht auf unserem Server liegen, sondern von externen Dienstleistern bereitgestellt werden. Einige dieser Module verwenden externe Cookies, weswegen wir hierfür Ihre Zustimmung benötigen.

Auf unserer Webseite verwendete Cookies

Erforderliche Cookies

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
www.weltladen.de cookietypes 356
www.weltladen.de wires Sitzung
www.weltladen.de wires_challenge 30

Performance-Cookies

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
www.weltladen.de _pk_id.1.b17b 386
www.weltladen.de _pk_ses.1.b17b 2

Eingebettete Module

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
.h5p.org, .anchor.fm __ga 712
.h5p.org, .anchor.fm __gat 1
.h5p.org, .anchor.fm __gid 1
anchor.fm reduxPersist%3Acompliance 7
anchor.fm reduxPersist%3AlocalStorage 7
anchor.fm reduxPersist%3Aonboarding 7
anchor.fm reduxPersist%3Atutorial 7
anchor.fm reduxPersist%3AvoiceMessageCreationModalScreen 7
anchor.fm reduxPersistIndex 7

Datenschutzerklärung