Weltladen-Dachverband/S.Krass
Anerkannte Lieferanten

Importeure des Fairen Handels

Nur anerkannte Lieferanten beliefern Weltläden

Aus der Idee einzelner Idealist*innen zu Beginn der 1970er Jahre ist eine breite, weltweite Bewegung geworden. Mittlerweile sind viele Unternehmen auf dem Markt, die fair gehandelte Produkte importieren, zum Teil weiterverarbeiten und veredeln und dann vertreiben. Der Umsatz mit fair gehandelten Waren beträgt allein in Deutschland rund 1,7 Mrd. Euro (Stand 2018).

Mehr als 80 Import-Organisationen verkaufen als so genannte „anerkannte Lieferanten“ ihre fair gehandelten Produkte über Weltläden. Diese Importeure hat der Weltladen-Dachverband auf die Einhaltung der Kriterien der Weltläden in einem Anerkennungsverfahren überprüft. Sie machten 2018 zusammen einen Umsatz von rund 209 Mio. Euro.

Importeure unterhalten enge Kontakte zu ihren Handelspartnern

Die Importeure sind bestrebt, langfristige und enge Beziehungen zu ihren Handelspartnern aufzubauen. Aus gegenseitigen Besuchen erwächst eine Vertrauensbasis, die für die gemeinsame Arbeit wichtig ist. Unter „Wie funktionierts? - Ein Handelspartnerkontakt entsteht“ werden die Schritte zum Aufbau einer Partnerschaft beschrieben.


Die Arbeit der Importeure

Die Vielzahl an Importeuren ermöglicht ein vielfältiges und attraktives Weltladen-Sortiment an fair gehandelten Produkten. Kleinere Importeure fokussieren sich dabei meist auf ein Land und arbeiten nur mit einem oder wenigen Handelspartnern und Produkten. Größere Unternehmen sind dagegen meist in mehreren dutzend Ländern aktiv, haben viele Handelspartner und bieten ein Vollsortiment an Produkten an.

Auch wenn sich die anerkannten Importeure in ihrer Größe und Struktur unterscheiden, haben sie viele Gemeinsamkeiten. So handeln sie nach den Prinzipien des Fairen Handels und halten sich an die Konvention der Weltläden. Dabei ist nicht die Gewinnmaximierung das Unternehmensziel, sondern die Förderung des Fairen Handels und vor allem ihrer Handelspartner. So engagieren sie sich z.B. in der Öffentlichkeitsarbeit, um den Fairen Handel bekannter zu machen.


Fair Trade kurz erklärt: Was ist ein Fair-Handels-Unternehmen?

Passend zum Thema

Der Faire Handel der Weltläden zielt darauf ab, die gesamte Lieferkette transparent und rückverfolgbar und so fair wie möglich zu gestalten - von der Produktion über den Handel bis hin zum Verkauf in den Läden. Ein möglichst großer Teil der Wertschöpfung soll im Ursprungsland verbleiben.

mehr lesen

Die Produzenten im Fairen Handel können sehr unterschiedlich sein. Die Organisationsformen reichen von einzelnen Handwerker*innen bis hin zu großen Genossenschaften. Der Faire Handel bietet eine Vielzahl an Leistungen, um ihre Chancen auf dem Markt zu verbessern.

mehr lesen
CC BY 4.0-Lizenz

Cookie-Einstellungen

Wir setzen auf weltladen.de Cookies ein. Mithilfe der Cookies können wir Ihnen bestimmte Funktionalitäten auf weltladen.de bereitstellen. Die Cookies stammen entweder von uns oder von einem IT-Dienstleister, der Funktionalitäten für uns bereitstellt.
Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um auf unsere Webseite mit allen Cookies zu gelangen. Klicken Sie auf „Einstellungen übernehmen“, um die ausgewählten Cookies zu akzeptieren.

Cookie-Informationen

Stand: 06/2020

Diese Hinweise gelten für die unter weltladen.de erreichbaren Webseiten, im Folgenden benannt als „unsere Webseite“ oder „weltladen.de“.

Wir setzen auf weltladen.de Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Mithilfe der Cookies können wir Ihnen bestimmte Funktionalitäten auf weltladen.de bereitstellen. Die Cookies stammen entweder von uns oder von einem IT-Dienstleister, der Funktionalitäten für uns bereitstellt. Diese Cookies heißen Third-Party-Cookies. Abhängig von Funktion und Verwendungszweck können Cookies in drei Kategorien eingeteilt werden:

Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie auf der Webseite navigieren und deren Funktionen verwenden können, zum Beispiel um sich anzumelden oder um Formulare auszufüllen. Unbedingt erforderliche Cookies benötigen nach geltendem Recht keine Einwilligung durch die Nutzerin oder den Nutzer.

Performance-Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen über die Nutzung der Webseite, z. B. welche Seiten am häufigsten besucht werden und wie sich Besucherinnen und Besucher auf der Webseite bewegen. Sie helfen uns, weltladen.de so zu gestalten, dass Sie sich gut orientieren können und die gesuchten Informationen schnell finden.

Marketing-Cookies

Marketing Cookies (auch Targeting oder Advertising Cookies genannt) werden benutzt, um Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter anzeigen zu lassen, die für den Nutzer und seine Interessen relevanter sind. Diese Art von Cookies verwenden wir nicht.

Auf unserer Webseite verwendete Cookies

Erforderliche Cookies

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
www.weltladen.de cookietypes 356
www.weltladen.de wires Sitzung
www.weltladen.de wires_challenge 30

Performance-Cookies

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
www.weltladen.de _pk_id.1.b17b 386
www.weltladen.de _pk_ses.1.b17b 2

Marketing-Cookies

– keine –

Datenschutzerklärung