logo-weltladen.jpg
Unsere Ă–ffnungszeiten

Montag bis Freitag
10-18:30 Uhr

Samstag
9-13 Uhr


Franz-Schubert-Str. 40
70195 Stuttgart
Tel.: 0711/692407

Aktuelles


19.02.2018 00:00:00

Wir unterstĂĽtzen Produzenten in mafiafreien Gebieten in Italien

Ab Montag (26.2.) gibt es wieder bio-faire Tarocco-Orangen! Sie kommen aus mafiafreien Gebieten in Süditalien und sind berühmt für ihr zartes und saftiges Fruchtfleisch sowie ihr ausgeglichenes Zucker-Säure-Verhältnis und ihren aromatischen Geschmack.

Außerdem freuen wir uns, dass weitere Produkte der italienischen Anti-mafia-Bewegung (Libera Terra) eingetroffen sind.

Am Freitag und Samstag (23. / 24.2.) können Sie Marmelade, Artischockenpaste und Olivenöl unverbindlich probieren.


17.02.2018 21:08:56

Handy-Sammelaktion

Der Eine-Welt-Verein Pachamama / Weltladen Botnang beteiligt sich an der Handy-Sammelaktion der Fairtrade Steuerungsgruppe Botnang. Im Weltladen Botnang und im Bezirksamt stehen spezielle Sammelbehälter für Alt-Handys. Die Handys werden an das Handysammelcenter der Telecom geschickt und dort werden die seltenen und wertvollen Metalle herausgeholt und wiederverwertet; falls die Handys noch brauchbar sind, werden sie weiterverkauft. 


04.02.2018 18:15:44

Vortrag von Frau Dr. Niemann: Tadschikistan - ein Land am Ende der Welt

Der große Saal im Botnanger Bürgerhaus platzte aus allen Nähten, als Frau Dr. Niemann von ihrem Engagement in Tadschikistan berichtete. Mit ihren Erlebnissen als Touristin, vor allem aber als Ärztin und Fortbildnerin in einer Medizinstation im Bartangtal im Pamir konnte sie das Publikum fast zwei Stunden in ihren Bann ziehen. Besonders beeindruckend waren neben der grandiosen Natur ihre Erfahrungen mit der Gastfreundschaft der Menschen und dem Bildungshunger, besonders der Kinder und Jugendlichen.

 


18.01.2018 21:22:30

Knusper Mais Kracher aus Peru

Knackig-kross, glutenfrei und vegan!

Der Mais stammt aus einer jungen Kooperative von 22 Maisbauern, wird vor Ort verarbeitet und abgefüllt. Dabei wird fair zertifiziertes Bio-Palmöl von Kleinbauern aus Ecuador verwendet.

Die Natural Habitats Group garantiert, dass die Natur trotz Palmölproduktion intakt bleibt.

Die gesamte Wertschöpfung bleibt in der Region!

 


18.01.2018 20:58:50

Ă–kotest empfiehlt den Kauf von Banafair-Bio-Bananen

Die Zeitschrift Öko-Test hat insgesamt 22 verschiedene Bananen im Labor untersuchen lassen. Ergebnis: Unsere BanaFair Bananen haben besonders gut abgeschnitten (Heft 1/2018).

Während alle Bio-Bananen ein "Gut" bis "Sehr Gut" erhielten –  erhielten alle Bananen ohne Bio-Siegel aufgrund von Pestiziden oder fragwürdiger Arbeitsbedingungen deutlich schlechtere Ergebnisse. Einige sind sogar komplett durchgefallen.  

Bio ist gut, aber Bio-fair ist besser, denn Banafair Früchte sind frei von Pestiziden und sind Fairtrade-zertifiziert. Die Arbeitsnormen werden eingehalten und die Arbeiter erhalten einen garantierten Mindestpreis. Außerdem werden die Bananen in Mischkulturen mit Bäumen angebaut. Dies trägt zur Artenvielfalt im Regenwald bei und ist charakteristisch für ökologischen Anbau.                   

Produktionsbedingungen und Transparenz:

Note sehr gut!

ÖKOTEST rät Verbraucher*innen zum Kauf

von Fairtrade Bio-Bananen.

 



19 Einträge vorhanden, 5 Einträge pro Seite 1/4
Aktuelles

Orangen und andere mafiafreie Produkte


Im Weltladen können Sie Ihr altes Handy zum Recycling abgeben.


Volles Haus bei der Reise nach Tadschikistan


Termine
am: 02.03.2018, 19:00:00

Ökumenscher Gottesdienst zum Weltgebetstag 2018