Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Das entwicklungspolitische Engagement von gemeinnützigen Initiativen, Vereinen und Stiftungen ist vielfältig: Sie sind sowohl in der Auslandsarbeit als auch in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Deutschland aktiv und setzen sich für globale Gerechtigkeit ein. Häufig reichen jedoch die finanziellen Mittel nicht aus, um Vorhaben umzusetzen.

Inhalt

Oft fehlen die Informationen, wo und wie Fördermittel eingeworben werden können. Die Fördergeber wiederum wollen überzeugt werden, dass die Antragstellenden auch in der Lage sind, Vorhaben gut umzusetzen. Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung von grundlegenden Voraussetzungen für die erfolgreiche Beantragung von Fördergeldern, das Kennenlernen von Fördereinrichtungen und -programmen sowie eine Annäherung an die breit gefächerte Förderlandschaft.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Personen aus entwicklungspolitisch engagierten Organisationen insbesondere aus Hamburg und den norddeutschen Bundesländern, die bisher noch keine oder geringe Erfahrungen mit Förderung und Antragstellung haben. Wir beschäftigen uns u.a. mit folgenden Fragen: Welche Voraussetzungen muss meine Organisation erfüllen, um Fördermittel zu beantragen? Was ist überhaupt ein Projekt und wie sehen Projektplanung und –konzeption aus? Welche Förderquellen gibt es und wofür können Gelder beantragt werden? Ein besonderer Blick gilt dabei den Förderprogrammen auf der Bundes- sowie auf der Landesebene.

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf maximal 30 Personen begrenzt.

Das ausführliche Seminarprogramm folgt.

Referent*innen

Fachstelle für entwicklungspolitische Beratung und Vernetzung - Mitmachzentrale (MMZ)

Engagement Global gGmbH verwaltet im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Mittel zur In- und Auslandsförderung und hat den Auftrag, Eine Welt-Gruppen – unterstützend zur zivilgesellschaftlichen Beratung - insbesondere im Bereich der Finanzierung von Eine Welt-Arbeit zu beraten.

Die Fachstelle für entwicklungspolitische Beratung und Vernetzung - Mitmachzentrale (MMZ) ist die zentrale Anlaufstelle für die allgemeine Beratung rund um entwicklungspolitisches Engagement im In- und Ausland.

Anmeldung & Veranstalter

Kosten:

Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Teilnahme, Übernachtung und Verpflegung sind kostenfrei. Da das Programm aufeinander aufbaut erwarten wir eine Teilnahme an beiden Tagen.


Ort & Anreise

Beginn:
Freitag, 17. April 2020
10:00
Ende:
Samstag, 18. April 2020
16:00

Der genaue Veranstaltungsort wird bei Zusage mitgeteilt.

Wird mitgeteilt, Hamburg

Sie bieten spannende Termine für Weltläden an?

Anbieter von Qualifizierungsmaßnahmen für Weltläden und Fair-Handels-Gruppen können hier ihre Veranstaltungen eintragen.

Der Kalender soll mit der Zeit eine bundesweite Gesamtschau von Fortbildungsmaßnahmen für Weltläden bieten

Wir schalten Termine nach kurzer Sichtung frei!

CC BY 4.0-Lizenz