Der von Ehrenamtlichen getragene Weltladen Harburg in der Hölertwiete 5 lädt zu einer Veranstaltung mit Herrn Dr. Hans-Christoph Bill (Mobile Bildung e.V.) zum Thema „Fairer Handel“ ein.

Das Seminar richtet sich an alle, die am Fairen Handel interessiert sind oder sich auch vorstellen können, in einem Weltladen aktiv zu werden. Diese Veranstaltung ist der dritte Teil von insgesamt drei etwa 2-stündigen Modulen an verschiedenen Abenden. Thema diesmal: „Exemplarisches Wissen: Kaffee und Schokolade“. Alle Module sind kostenlos und können auch einzeln besucht werden.

In der Pause mit Imbiss und im Anschluss der Fortbildungen besteht auch die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Ehrenamtlichen des Weltladens freuen sich auf zahlreiche Gäste.

Der Weltladen Harburg führt ausschließlich Produkte aus Fairem Handel, der den Produzenten in den Ländern des Südens bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen ermöglicht. Von den Lebensmitteln sind darüber hinaus mehr als die Hälfte aus kontrolliert biologischem Anbau.

Interessierte Menschen, die im Weltladen ehrenamtlich mitarbeiten möchten, sind übrigens immer herzlich willkommen. Informationen dazu gibt es im Weltladen Harburg.

Referent*innen

Dr. Hans-Christoph Bill

Fair-Handels-Berater Hamburg

Anmeldung & Veranstalter

Anmeldung:

Weltladen Harburg eG
Carsten Elwers

Veranstalter:

Weltladen Harburg eG
www.weltladen-harburg.de

Kosten:

Die Veranstaltung ist kostenlos. Über Spenden freuen wir uns.


Ort & Anreise

Beginn:
Mittwoch, 8. April 2020
19:00
Ende:
Mittwoch, 8. April 2020
21:00

Haus der Kirche in Harburg, Saal

Eingang Harburger Ring 20, 21073 Hamburg

Sie bieten spannende Termine für Weltläden an?

Anbieter von Qualifizierungsmaßnahmen für Weltläden und Fair-Handels-Gruppen können hier ihre Veranstaltungen eintragen.

Der Kalender soll mit der Zeit eine bundesweite Gesamtschau von Fortbildungsmaßnahmen für Weltläden bieten

Wir schalten Termine nach kurzer Sichtung frei!

CC BY 4.0-Lizenz