Der Preis des Wachstums und Alternativen

Wirtschaftliches Wachstum gibt es nicht zum Nulltarif auf der Kostenseite – egal was die Technik noch so hervorbringt. Irgendjemand zahlt immer für das Wachstum einen Preis.
Wie also können wir dieses „Immer-Mehr“ überwinden?
Was sind die Bedingungen und Möglichkeiten einer Wirtschaft, die nicht immer nur nach Wachstum strebt? Wie sieht eine mögliche Alternative aus?

Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe „FairHandeln - AlternativHandeln“. Weitere Informationen finden Sie hier.

Referent*innen

apl. Prof. Dr. Niko Paech

Universität Siegen

Anmeldung & Veranstalter

Anmeldung:

Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich.

Veranstalter:

KEB Frankfurt
keb-frankfurt.bistumlimburg.de/
Weltladen Bornheim
www.weltladen-bornheim.de/
fair-ein e.V.
www.fair-ein.de/

Kosten:

Eintritt frei!


Ort & Anreise

Beginn:
Montag, 8. Juni 2020
19:30
Ende:

Weltladen Bornheim (oder direkt nebenan im Gemeindezentrum Sankt Josef)

Berger Straße 133, 60385 Frankfurt am Main

Sie bieten spannende Termine für Weltläden an?

Anbieter von Qualifizierungsmaßnahmen für Weltläden und Fair-Handels-Gruppen können hier ihre Veranstaltungen eintragen.

Der Kalender soll mit der Zeit eine bundesweite Gesamtschau von Fortbildungsmaßnahmen für Weltläden bieten

Wir schalten Termine nach kurzer Sichtung frei!

CC BY 4.0-Lizenz