Seite drucken Zur Wiki-Übersicht

WFTO-Garantie-System

Um die Einhaltung der Fair-Handels-Kriterien durch ihre Mitglieder überprüfen zu können, hat die World Fair Trade Organization (WFTO) im Jahr 2013 das so genannte WFTO-Garantie-System eingeführt.

Mit dem Garantie-System überprüft die WFTO, ob ihre Mitglieder in ihrer gesamten Geschäftstätigkeit die Grundsätze der WFTO erfüllen, sowohl nach innen in der eigenen Organisation, als auch in der Beziehung zu den Handelspartnern. Ist dies der Fall, dürfen die Unternehmen das WFTO-Label nutzen – in der Unternehmenskommunikation und auch zur Kennzeichnung ihrer Produkte. Im Unterschied zu einem Produktsiegel handelt es sich beim System der WFTO also um ein Organisationszeichen, welches zusätzlich auch auf Produkten genutzt werden kann. Vor allem Handwerksproduzent*innen hatten sich für die Einführung des Systems stark gemacht, um mittels der Kennzeichnung ihrer Produkte neue Absatzmärkte erschließen und auch in den konventionellen Handel vorzudringen zu können.

Das Überprüfungsverfahren des WFTO-Garantie-Systems besteht hauptsächlich aus drei Komponenten:

  • Selbsteinschätzung des Mitglieds per Fragebogen, die sowohl die Einhaltung aller zehn Grundsätze des Fairen Handels als auch das Monitoring der Wertschöpfungskette und einen Entwicklungsplan umfasst
  • Peer Visits – der Besuch von Fachkolleg*innen in regelmäßigen Abständen, der gegenseitiges Lernen ermöglichen soll
  • ein Monitoring-Audit, das aus einer Überprüfung der Einhaltung der zehn WFTO-Grundsätze durch externe Auditor*innen besteht

Die Selbsteinschätzung per Fragebogen erfolgt alle zwei Jahre. In welchen Intervallen Peer Visits und externe Audits durchgeführt werden, hängt von einer Risikoanalyse ab: Je höher das Risiko einer Organisation für den Fairen Handel insgesamt eingeschätzt wird, desto kürzer sind die Abstände zwischen den Überprüfungen.

Als weiteres Instrument hat die WFTO eine Internet-Plattform eingerichtet, auf der Bedenken gegen WFTO-Mitglieder geäußert werden können, z.B. bei vermuteten Verstößen gegen Fair-Handels-Standards ("Fair Trade Accountability Watch"). Eine Arbeitsgruppe geht den Punkten nach und versucht, eine Klärung herbeizuführen.

Da es sich beim WFTO-Garantie-System nicht um eine Zertifizierung im klassischen Sinn handelt, wird das WFTO-Zeichen nicht als Siegel bezeichnet. Stattdessen wird der Begriff "WFTO-Label" verwendet. WFTO-Mitglieder sind demnach nicht zertifiziert, sondern wurden überprüft und sind von der WFTO anerkannte Fair Handels-Organisationen.


Zum Weiterlesen

2016_FFH_Die WFTO und das WFTO-Garantie-System.pdf 2014_FFH_Das neue WFTO-Garantie-System.pdf

www.wfto.com

Quelle: Wiki-Artikel „WFTO-Garantie-System“ von Weltladen-Dachverband e.V. unter einer CC BY 4.0-Lizenz

Cookie-Einstellungen

Wir setzen auf weltladen.de Cookies ein. Mithilfe der Cookies können wir Ihnen bestimmte Funktionalitäten auf weltladen.de bereitstellen. Die Cookies stammen entweder von uns oder von einem IT-Dienstleister, der Funktionalitäten für uns bereitstellt.
Klicken Sie auf „Alle akzeptieren“, um auf unsere Webseite mit allen Cookies zu gelangen. Klicken Sie auf „Einstellungen übernehmen“, um die ausgewählten Cookies zu akzeptieren.

Cookie-Informationen

Stand: 06/2020

Diese Hinweise gelten für die unter weltladen.de erreichbaren Webseiten, im Folgenden benannt als „unsere Webseite“ oder „weltladen.de“.

Wir setzen auf weltladen.de Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Mithilfe der Cookies können wir Ihnen bestimmte Funktionalitäten auf weltladen.de bereitstellen. Die Cookies stammen entweder von uns oder von einem IT-Dienstleister, der Funktionalitäten für uns bereitstellt. Diese Cookies heißen Third-Party-Cookies. Abhängig von Funktion und Verwendungszweck können Cookies in drei Kategorien eingeteilt werden:

Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie auf der Webseite navigieren und deren Funktionen verwenden können, zum Beispiel um sich anzumelden oder um Formulare auszufüllen. Unbedingt erforderliche Cookies benötigen nach geltendem Recht keine Einwilligung durch die Nutzerin oder den Nutzer.

Performance-Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen über die Nutzung der Webseite, z. B. welche Seiten am häufigsten besucht werden und wie sich Besucherinnen und Besucher auf der Webseite bewegen. Sie helfen uns, weltladen.de so zu gestalten, dass Sie sich gut orientieren können und die gesuchten Informationen schnell finden.

Marketing-Cookies

Marketing Cookies (auch Targeting oder Advertising Cookies genannt) werden benutzt, um Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter anzeigen zu lassen, die für den Nutzer und seine Interessen relevanter sind. Diese Art von Cookies verwenden wir nicht.

Auf unserer Webseite verwendete Cookies

Erforderliche Cookies

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
www.weltladen.de cookietypes 356
www.weltladen.de wires Sitzung
www.weltladen.de wires_challenge 30

Performance-Cookies

Cookie Domain Domain Cookiename Name Lebensdauer [Tage] Dauer [Tage]
www.weltladen.de _pk_id.1.b17b 386
www.weltladen.de _pk_ses.1.b17b 2

Marketing-Cookies

– keine –

Datenschutzerklärung